Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12:00 - 19:00 Uhr
Di. - Fr. 13:00 - 18:00 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:
Kategorie:

Filter

"Stehst du auf der Straße" oder hältst du es zu Hause einfach nicht mehr aus?

Wenn du noch unter 18 Jahren bist, gibt es sog. Jugendschutzstellen, wo du fürs erste schnell unterkommen kannst und du bei allen weiteren Schritten Unterstützung bekommst. Entweder wendest du dich an das zuständige Jugendamt (in München über die Sozialbürgerhäuser SBH), probierst es direkt bei den Jugendschutzstellen (Infos dazu z.B. bei uns im JIZ) oder rufst im Notfall einfach die Polizei. Falls es keinen Weg mehr zurück ins Elternhaus gibt, kommt dann unter Umständen "Betreutes Wohnen" für eine gewisse Zeit in Frage. Auch wenn du bereits volljährig bist UND aber noch UNTER 21 Jahre alt bist, gibt es in akuten Fällen Notschlaf- oder Zufluchtstellen für die ersten Wochen und Monate.

In beiden Fällen muss die Hilfe vom zuständigen Jugendamt genehmigt werden! Wenn du NICHT im Stadtgebiet München gemeldet bist, musst du dich an dein zuständiges Jugendamt! Welche Möglichkeiten in deiner Situation in Frage kommen, klären wir gerne mit dir in einem anonymen Erstgespräch im JIZ München ab. Du erreichst uns persönlich, telefonisch oder per Mail und WhatsApp während unserer Öffnungszeiten.

Infos + Tipps findest du auch auf unserer Webseite rund um "Wohnen für junge Leute".

Der Verein hipsy-e.V. unterstützt psychisch Kranke u.a. in betreuten Wohngruppen und zu Hause und die Infostelle Wohnnetz informiert über freie Plätze in therapeutischen Wohnprojekten für seelisch Behinderte, Suchterkrankte und psychisch erkrankte Menschen in Oberbayern.

Wohnen

Wohnen

Wir vom Jugendinformationszentrum München haben uns für dich schlau gemacht und einige interessante und wichtige Web-Adressen rund um das Thema Wohnen für junge Leute für dich zusammengestellt. Viel Spaß beim Durchklicken!

sowon_flyer_cover.jpg

"Sozialwohnung" online finden!

Wohnungssuchende mit einem gültigen Registrierbescheid vom Amt für Wohnen und Migration haben seit 20.10.2016 die Möglichkeit, unter www.sowon-muenchen.de nach Wohnungsangeboten zu suchen und online ihre Bewerbung abzugeben. Mit der Wohnungsplattform "Soziales Wohnen online" (SOWON), wird die Vergabe von gefördertem Wohnraum neu organisiert.

AzubiWohnen

Azubi-Apartments "live+learn"

Mit dem  Pilotprojekt am Innsbrucker Ring errichtet die GEWOFAG im Auftrag der Landeshauptstadt München attraktive Einzel- und Doppel-Apartments für junge Menschen in der Berufsausbildung. Bezugsfertig sind die Apartments ab April 2019. Bewerbungen ab Mitte November möglich!

zweckentfremdung

Gegen Zweckentfremdung!?

Unter dem Motto „Zweckentfremdung ist kein Kavaliersdelikt“ hat die Landeshauptstadt München eine Informationskampagne gestartet, um die Verfolgung von Zweckentfremdungen von Wohnungen, insbesondere durch illegale Vermietungen von Ferienwohnungen, zu intensivieren. Gleichzeitig wurde unter www.raum-fuer-muenchen.de eine Meldeplattform eingerichtet, damit Bürgerinnen und Bürger vermutete Zweckentfremdungen über ein Online-Formular schnell und unbürokratisch melden können.

Filter

Beschreibung

SELBSTDARSTELLUNG des Adolf Mathes Hauses: Zielgruppe: Arbeitsfähige Männer mit sozialen Schwierigkeiten im Alter von 18 bis 65 Jahren. Sie si...

Beschreibung

Wohngeld ist ein Zuschuss zur wirtschaftlichen Sicherung angemessenen und familiengerechten Wohnens. Diese Sozialleistung wird jedoch grundsätzlich...

Beschreibung

Hilfen bei Wohnungslosigkeit: Erster Anlaufpunkt: Infothek Sie leben in München und sind wohnungslos? Sie suchen eine vorübergehende Unterkunft ...

Beschreibung

Persönliche Sprechzeiten: Mo.-Fr. 8-11.30 Uhr Keine Beratung sondern Anspruchsprüfung auf "Beratungshilfe" oder "Prozesskostenhilfe" durch die St...

Beschreibung

Im Jugendwohnen Gneisenaustrasse leben junge Flüchtlinge zwischen 16 und 21 Jahren, die sich in beruflicher oder schulischer Ausbildung befinden. ...

Beschreibung

Das AWO Clearing Hofmannstraße ist eine zentrale Inobhutnahmeeinrichtung für unbegleitete minderjährige Ausländer (umA) im Stadtteil Sendling. In ...

Beschreibung

In der WG leben junge Menschen zwischen 16 und 21 Jahren, die sich in Ausbildung (Berufsausbildung oder Schule) befinden. In dem Haus befinden sich...

Beschreibung

Die betreuten Jugend-WGs in Haidhausen befinden sich alle in einem Altbau-Mietswohnhaus und bestehen aus drei Wohnungen, in denen insgesamt neun Pl...

Beschreibung

Das Jugendwohnen Süd bietet Platz für 20 unbegleitete, teils minderjährige, Flüchtlinge im Alter von 16 bis 20 Jahren. Die jungen Männer wohnen dab...

Jugendinfo München