Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

In Aktion mit der Jungen VHS!

Auch im Wintersemester 2022/23 bieten Junge Volkshochschule und JIZ einige gemeinsame Veranstaltungen für junge Leute an: u.a. 2x "Film&Talk" mit dem Science Fiction Klassiker "Logan's Run: Flucht ins 23. Jahrhundert" und mit "The True Cost". Außerdem gibt es vier Tage Live-Infos bei "Wege ins Ausland" und bei zwei Actionbound-Spaziergängen begeben wir uns mit euch auf die Spurensuche von "Kolonialismus in München".

Außerdem unterstützen wir vom JIZ ein Stadt-Planspiel zur Entwicklung der Innenstadt und zahlreiche Aktionen rund um Kosum, Klima und Nachhaltigkeit!. Weitere Infos und Anmeldung unter www.mvhs.de/jvhs

"Wege ins Ausland" Online-Infotage

Online-Vorträge und Gesprächsrunden von 10.10. bis 13.10.2022

Film & Talk – Filmreihe der JVHS + JIZ

In unserer Reihe "Film & Talk" präsentieren wir Filme zu gesellschaftlich und politisch relevanten Themen. Anschließend diskutieren wir im offenen Gespräch mit Gästen, die etwas zum Thema zu sagen haben. In Zusammenarbeit mit dem JIZ München.

"Logan's Run: Flucht ins 23. Jahrhundert"

+++ ACHTUNG: DIESE VERANSTALTUNG MUSS LEIDER KURZFRISTIG AUSFALLEN - SORRY! +++

"The True Cost"

  • Bildungszentrum · Vortragssaal 1 · Einsteinstr. 28 · mo 19.30 bis 22.00 Uhr · 13.02.2023 · Gebührenfrei · barrierefrei

+ "passend" dazu: Fair-Fashion-Rundgang

  • Start + Einführung: Jugendinformationszentrum JIZ · Sendlinger Str. 7 · do 10.00 bis 14.30 Uhr · 23.02.2023 · Gebührenfrei · 20 Plätze

Kolonialismus in München

Actionbound-Stadtspaziergang

Die deutsche Kolonialgeschichte hat ihre Spuren auch im Münchner Stadtbild hinterlassen. Der vom Jugendinformationszentrum entwickelte Actionbound-Stadtspaziergang zeichnet diese nach und lässt die historischen Zusammenhänge anhand exemplarischer Stationen erfahrbar werden. Wir laden euch und Sie dazu ein, gemeinsam mit Expert*innen des JIZ den Rundgang zu absolvieren und sich im gegenseitigen Austausch mit den Themen Rassismus und Kolonialismus in München zu beschäftigen. Kooperation mit dem Jugendinformationszentrum München.

Treffpunkt: Bushaltestelle Kapuzinerstraße (gegenüber Thalkirchner Str. 86) · sa 12.00 bis 15.00 Uhr · 19.11.2022 · Gebührenfrei

Treffpunkt: Bushaltestelle Kapuzinerstraße (gegenüber Thalkirchner Str. 86) · sa 12.00 bis 15.00 Uhr · 11.02.2023 · Gebührenfrei

Städte verändern das Klima – das Klima verändert die Stadt

Zukunftsfragen – junge Leute im Dialog

Mehr als die Hälfte der Menschen weltweit lebt in Städten. Und ihr Anteil wächst weiter. Gleichzeitig sind Städte aktuell für rund ein Viertel der CO2-Emissionen verantwortlich. Aber Städte leiden auch besonders unter dem Klimawandel, heizen sie sich doch deutlich stärker auf als der ländliche Raum. Wenn Städte dennoch lebenswert bleiben sollen, müssen sie sich verändern. Dafür gibt es bereits viele Ideen und Projekte. Der erforderliche Wandel wird sich aber nur umsetzen lassen, wenn alle Bevölkerungsgruppen dabei mitgenommen werden und insbesondere jungen Menschen die Mitgestaltung einer klimaangepassten Stadt der Zukunft ermöglicht wird. Wie kann das gelingen? In Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung München und dem Pädagogischen Institut – Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement der LH München. Unterstützt vom JIZ München.

  • MVHS in Ramersdorf · Claudius-Keller-Str. 7 · di 11.00 bis 14.00 Uhr · 18.10.2022 · Gebührenfrei · barrierefrei

Die Sonnenstraße – Altstadtring, Boulevard, Park oder Feierbanane?

Stadt-Plan-Spiel für Jugendliche und junge Erwachsene

Die Sonnenstraße zwischen Stachus und Sendlinger Tor dürfte den allermeisten Münchner*innen ein Begriff sein. Nun soll diese vielspurige Verkehrsachse umgestaltet werden, um den Herausforderungen, die Klimawandel und Verkehrswende für die Stadt mit sich bringen, gerecht zu werden. In unserem Planspiel des Münchner Büros intrestik seht ihr euch den innenstädtischen Straßenzug der Sonnenstraße zwischen Sendlinger Tor und Maximiliansplatz genauer an. Dabei werdet ihr euch in die Lage verschiedener Gruppen von Menschen, die diesen Stadtraum nutzen, hineinversetzen – von Club-Besuchern, Geschäftsinhaberinnen und Wohnungslosen über Investorinnen und Anwohner bis hin zu Verkehrsbetrieben, Kliniken und Klimaschutz werdet ihr alle Seiten beleuchten. Am Ende soll ein von euch erarbeiteter Vorschlag stehen, wie die Sonnenstraße in Zukunft gestaltet sein könnte. Diese Ideen reichen wir dann an die Stadt weiter – und wer weiß, vielleicht wird euer Vorschlag am Ende ja sogar zur Wirklichkeit? In Zusammenarbeit mit intrestik und dem JIZ München.

  • Treffpunkt: wird mitgeteilt · sa 14.00 bis 18.00 Uhr · 05.11.2022 · Gebührenfrei

WELTbewusst

Konsumkritische Stadtführung durch Haidhausen

Unsere Welt ist von globalen Strukturen der Ungerechtigkeit geprägt. WELTbewusst zeigt, wie ihr mit einfachen Schritten in eurem Alltag dagegen vorgehen könnt und bietet euch die Chance, dies auch an andere Menschen weiterzugeben. Die Stadtführung zeigt euch München einmal von einer anderen Seite. An unterschiedlichsten Stationen wird klar, welche Auswirkungen unser Verhalten auf Menschen und Natur hat und wie wir gemeinsam den Wandel zu einer gerechteren Welt anregen können. Wir denken über alternative, individuelle und kollektive Möglichkeiten nach und lernen Orte kennen, an denen der Wandel bereits stattfindet. In Kooperation mit WELTbewusst – Jugendorganisation BUND Naturschutz. Unterstützt vom JIZ München.

  • Treffpunkt: Orleansplatz Ecke Weißenburger Straße · mi 17.00 bis 18.30 Uhr · 02.11.2022 · € 3.– (ermäßigte Kursgebühr)

Energiewendeberufe

Berufsbilder und Arbeitsplätze von morgen

Verkehrswende, Energiewende, Agrarwende – dass sich unser Leben infolge des Klimawandels verändern muss, ist unzweifelhaft. Doch schon jetzt haben wir zu wenig Busfahrerinnen, Landwirte und Expertinnen und Experten für Dämmstoffe und Heizung. Um gut auf den Klimawandel vorbereitet zu sein, muss sich also auch die Arbeitswelt ändern. Wir stellen euch die Energiewendeberufe vor! Gemeinsam mit der Handwerkskammer und der IHK München ermöglichen euch das KAB-Bildungswerk und die MVHS, euch zu informieren und eure Fragen loszuwerden. Unterstützt vom JIZ München.

  • Expertinnen und Experten von IHK und HWK · Bildungszentrum · Vortragssaal 1 · Einsteinstr. 28 · fr 16.00 bis 19.00 Uhr · 21.10.2022 · Gebührenfrei · barrierefrei

Public Climate School

Die Public Climate School ist ein Bildungsprogramm, das von Studierenden der Fridays-for-Future-Bewegung bundesweit koordiniert und von vielen Wissenschaftler*innen, Expert*innen, Schüler*innen und Lehrer*innen mitgestaltet wird. Sie hat zum Ziel, Bewusstsein und Aufklärung für die herausragende Bedeutung der Klimakrise für eine lebenswerte Zukunft auf dieser Erde zu schaffen und Klimabildung für alle zu ermöglichen. Gemeinsam mit Students for Future München organisiert die MVHS ein umfangreiches Programm zu den Themen Klimawandel, Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Mehr Informationen hierzu findet ihr demnächst hier. Unterstützt vom JIZ München.

  • Treffpunkt: wird mitgeteilt · 10.00 bis 22.00 Uhr · 07.11. bis 11.11.2022 · Gebührenfrei

jvhs

Jugendinfo München