Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12:00 - 19:00 Uhr
Di. - Fr. 13:00 - 18:00 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Stipendium für Schüleraustausch?!

Der Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen (AJA) informiert mit einem neuen Flyer über Stipendienmöglichkeiten für den Schüleraustausch. Gleichzeitig macht der Dachverband damit auf das AJA-Stipendium aufmerksam, auf das Ihr Euch noch bis zum 15. November bewerben könnt.

Interessierte können den Flyer im AJA-Büro in Berlin per E-Mail (info@aja-org.de) bestellen oder unter diesem Artikel (oder www.aja-org.de/stipendien) herunterladen. Der neue Flyer informiert über zahlreiche Stipendienmöglichkeiten der gemeinnützigen Organisationen sowie über weitere Fördermöglichkeiten für den Schüleraustausch. Der AJA und seine Mitglieder möchten allen Jugendlichen eine Austauscherfahrung ermöglichen und vergeben jährlich über 4 Millionen Euro an Stipendien. Damit ist es bis zu einem Drittel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer möglich, einen Austausch mit Teil- oder Vollstipendium zu absolvieren.

Gefördert werden Schülerinnen und Schüler aller Schulformen sowie Jugendliche, die sich einen Schüleraustausch finanziell nicht leisten können. Die AJA-Organisationen kooperieren dafür mit zahlreichen Stiftungen sowie deut-schen und internationalen Unternehmen. Mit dem neuen Stipendien-Flyer macht der Dachverband auch auf das AJA-Stipendium aufmerksam.

Noch bis zum 15. November können sich Schülerinnen und Schüler bewerben. Interessierte finden Informationen über die verschiedenen Stipendien des AJA und seiner Mitglieder im Stipendien-Flyer oder unter www.aja-org.de/stipendien.

Auslands-BAFöG für den Schüleraustausch

Schülerinnen und Schüler können, auch zusätzlich zu einem Stipendium, Auslands-BAFöG für den Schüleraustausch beantragen. AJA-Stipendien sowie Auslands-BAFöG sind Zuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Jugendliche können ein Austauschprogramm so mit sehr geringer Eigenbeteiligung finanzieren.

Text- und Bildquelle: Pressemitteiling von AJA
aja_stipendien.jpg

Jugendinfo München