Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Input für Fachkräfte

Mit der Vortragsreihe "modern talking" und dem "Infofrühstück" (Vernetzungstreffen) bietet das JIZ fachlichen Input und Austauschmöglichkeiten für pädagogische Fachleute an. Wegen der Corona-Pandemie finden bis auf Weiteres alle Veranstaltungen unter dem Motto "ZOOM ME UP!" als Online-Meeting statt!

  • Jede*r kann (muss aber nicht!), seine Kamera und/oder Mikro aktivieren!
  • Das Zoom-Meeting wird durch uns nicht aufgezeichnet!
  • Nach Anmeldung bei EVENTBRITE erhalten Sie den Link zum Zoom-Meeting!
  • BEGRENZTE Teilnehmer*innen-Zahl!

Aktuell geplante Veranstaltungen im Überblick:

  • „Wenn die Familie eine*n Ehepartner*in vorschlägt…“
    -> 17. Dezember 2020 (10 - 12 Uhr -> "modern talking" per Zoom)

  • LGBTIQ*–Jugendliche unterstützen
    -> 09. Februar 2021 (10 - 12 Uhr -> "modern talking" per Zoom)

Weitere Fachkräfte-Veranstaltungen sind derzeit in Planung !!!


"Zoom me UP"... meets "Infofrühstück"

=> Fachstellen berichten über ihre Angebote und laden ein zu Nachfragen und Diskussion!

+++

Die nächsten Infofrühstücke für euch/Sie (vermutlich weiterhin online über Zoom) sind in Arbeit!

Infos gibt es hier so bald Themen und Termine fest stehen!


+++


Schriftzug "modern talking" in einer Sprechblase

"Zoom me UP"... meets "modern talking"

Im Rahmen von „modern talking“ präsentieren (bis auf Weiteres per Zoom!) externe Fachleute thematische Inputs und stehen für Nachfragen online zur Verfügung.

„Wenn die Familie eine*n Ehepartner*in vorschlägt…“

Das Aufwachsen im Spannungsfeld zwischen Selbstverwirklichung und familiären Erwartungen.

17.12.2020 - 10-12 Uhr als Zoom-Meeting

Aus der praktischen Arbeit der Fachstelle Wüstenrose erhalten Sie Informationen über verschiedene Formen der ehrbezogene Gewalt in traditionell geprägten Familien. Für einige Mädchen und (junge) Frauen ergeben sich daraus hohe Ambivalenzen zwischen ihrer Familienbindung und ihrem Wunsch nach einer individuellen Lebensgestaltung. Der Vortrag bietet Ihnen:

  • Einblick in patriarchale Gesellschaften & ihre geschlechtsspezifischen Rollenbilder
  • Hintergrundinformationen zu Zwangsverheiratung/-verlobung sowie zu eine mögliche Verschleppung ins Ausland
  • Kriterien zur Gefährdungseinschätzung
  • Unterstützungsmöglichkeiten & ihre Grenzen

Anmeldung/Registrierung erforderlich unter: www.eventbrite.de

LGBTIQ*–Jugendliche unterstützen

NEUER TERMIN: 09. Februar 2021 (10 - 12 Uhr voraussichtlich per Zoom)

Lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter* und queere Jugendliche (LGBTIQ*) erleben häufig Diskriminierungen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität. Aus Angst vor Ausgrenzung sprechen viele nicht über ihre Gefühle und bleiben unsichtbar. Pädagogischen Fachkräften fehlt es oft an Wissen, um Handlungs- und Unterstützungsbedarfe zu erkennen und umzusetzen. In der Veranstaltung werden die Teilnehmer*innen für die Thematik sensibilisiert und bekommen praktische Anregungen, um geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der Arbeit mit Jugendlichen zu berücksichtigen und Diskriminierung entgegenzuwirken. Neben einem fachlichen Input werden Übungen zur Selbstreflexion durchgeführt. Referentin: Susanne Strzoda / diversity münchen (Ersatztermin für die ursprünglich am 08. Juli 2020 und 09. Dezember 2020 geplante Veranstaltung)

Anmeldung/Registrierung erforderlich unter: www.eventbrite.de


+++

Mehr Infos? Noch Fragen?
Beide Veranstaltungsformate "modern talking" und "Infofrühstück" werden im JIZ koordiniert und geplant von Pia Brunold (p.brunold@jiz-muenchen.de)

zoom_me_up

Jugendinfo München