Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Input für Fachkräfte

Mit der Vortragsreihe "modern talking" und dem "Infofrühstück" (Vernetzungstreffen) bietet das JIZ fachlichen Input und Austauschmöglichkeiten für pädagogische Fachleute an. Wegen der Corona-Pandemie finden bis auf Weiteres alle Veranstaltungen unter dem Motto "ZOOM ME UP!" als Online-Meeting statt!

  • Jede*r kann (muss aber nicht!), seine Kamera und/oder Mikro aktivieren!
  • Das Zoom-Meeting wird durch uns nicht aufgezeichnet!
  • Nach Anmeldung erhalten Sie den Link zum Zoom-Meeting!
  • BEGRENZTE Teilnehmer*innen-Zahl!

Aktuell geplant sind:

  • Do., 10. Juni 2021 - 10:00 bis 12:00 Uhr (voraussichtlich über Zoom)
    Modern Talking: "Weibliche Beschneidung"
    -> Anmeldung und weitere Infos siehe unten.

  • Mi., 16. Juni 2021 - 10:00 bis 12:00 UHr (voraussichtlich über Zoom)
    Infofrühstück: "Beratungsangebote im Übergang Schule/Beruf"
    -> Anmeldung und weitere Infos siehe unten.

  • Di., 22. Juni 2021 - 10:00 bis 12:00 Uhr (voraussichtlich über Zoom)
    Modern Talking: Substanzkunde
    -> Anmeldung und weitere Infos siehe unten.

+++

Neben ""modern talking" & "Infofrühstück" bietet das JIZ weitere Fachkräfte-Veranstaltungen in Koop. mit diversen Partner*innen an:

Alles Wissenswerte zu den Jobcenter-Leistungen für Wohnungssuchende:

Ein Fachmann des Jobcenter München erklärt alles "Wichtige" und beantwortet Fragen - Zielgruppe sind Fachkräfte, die mit Jobcenter-Kund*innen zu tun haben. Online Anmeldung online beim Münchner Flüchtlingsrat.

  • Dienstag, 19. Oktober 2021 (10 - 12 Uhr per Zoom)
    -> für hauptamtliche + ehrenamtliche Unterstützer*innen von Wohnungssuchenden/Jobcenter-Kund*innen

+++

"Zoom me UP"... meets "Infofrühstück"

=> Fachstellen berichten über ihre Angebote und laden ein zu Nachfragen und Diskussion!

Mi., 16. Juni 2021 - 10:00 bis 12:00 Uhr (voraussichtlich über Zoom)

"Beratungsangebote im Übergang Schule/Beruf"

Bei diesem "Infofrühstück" berichten drei Münchner Fachberatungsstellen über ihre Angebote rund um den Übergang Schule-Beruf. Mit dabei sind Vertreter*innen von:

  • b-wege Berufswegplanungsstelle der Bildungsberatung der Stadt München
  • JAK-Beratungsstelle (KolpingBildungswerk)
  • Servicestelle Berufsbezogene Jugendarbeit (JAPS / KJR München-Stadt)
  • Beratungsstelle ÜSA - Übergang Schule–Arbeitswelt (Münchner Volkshochschule)

Kostenlose Anmeldung/Registrierung über www.eventbrite.de

++++++++

Schriftzug "modern talking" in einer Sprechblase

"Zoom me UP"... meets "modern talking"

Im Rahmen von „modern talking“ präsentieren (bis auf Weiteres per Zoom!) externe Fachleute thematische Inputs und stehen für Nachfragen online zur Verfügung:

Do., 10. Juni 2021 - 10:00 bis 12:00 Uhr (voraussichtlich über Zoom)

Thema: "Weibliche Beschneidung"

FGM-C / weibliche Beschneidung – kultursensibler Umgang mit betroffenen und bedrohten Mädchen und Frauen

Aus der praktischen Arbeit der Fachstelle Wüstenrose erhalten Sie Informationen über FGM-C /weibliche Beschneidung, dessen Formen und gesundheitlichen Auswirkungen für die Betroffenen. Dabei werden die Verbreitung, Hintergründe und Mythen von FGM-C / weiblicher Beschneidung thematisiert. Zudem erhalten Sie Einblicke in die kultursensible Beratungspraxis von Wüstenrose. Der Vortrag bietet Ihnen:

  • Grundinformationen über FGM / weibliche Beschneidung
  • Gesundheitliche Auswirkungen und medizinische Möglichkeiten für die Betroffenen
  • Kulturelle Hintergründe und Mythen über FGM / weibliche Beschneidung
  • Unterstützungsmöglichkeiten für Betroffene und Fachkräfte

Kostenlose Anmeldung/Registrierung über www.eventbrite.de

+++

Di., 22. Juni 2021 - 10:00 bis 12:00 Uhr (voraussichtlich über Zoom)

Thema: Substanzkunde

Sind Cannabis, Speed und LSD ‚veraltet‘? Die neuen Substanzen heißen research chemicals (rc), Badesalze und Kräutermischungen, sind jedoch nicht das, was diese Namen verheißen und werden mittlerweile als neue Psychoaktive Substanzen (nps) zusammengefasst.

Was steckt hinter all diesen ‚alten‘ und ‚neuen‘ Substanzen? Mit dieser Frage wollen wir die ,hinter jedem Konsum stehende Motivation der Konsument*innen und die Auswirkungen (erwünschtes Erleben und akut- wie auch Langzeitnebenwirkungen) diskutieren.

Referent: Rainer Wege / Condrobs

Kostenlose Anmeldung/Registrierung über www.eventbrite.de


+++

Mehr Infos? Noch Fragen?
Beide Veranstaltungsformate "modern talking" und "Infofrühstück" werden im JIZ koordiniert und geplant von Pia Brunold (p.brunold@jiz-muenchen.de)

zoom_me_up

Jugendinfo München