Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Input für Fachkräfte

Mit der Vortragsreihe "modern talking" und dem "Infofrühstück" (Vernetzungstreffen) bietet das JIZ fachlichen Input und Austauschmöglichkeiten für pädagogische Fachkräfte an. Die Veranstaltungen finden i.d.R. von 10 bis 12 Uhr in Präsenz im JIZ statt! Hier die kommenden Fachkräfte-Veranstaltungen im JIZ (die Liste wird fortlaufend ergänzt):

+++

LGBTIAQ*-Jugendliche unterstützen!

MODERN TALKING am Mittwoch, 21.02.2024 von 10-12 Uhr im JIZ, Sendlinger Straße 7 (Innenhof)

Lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter*, asexuelle und queere Jugendliche (LGBTIAQ*) erleben häufig Diskriminierungen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität. Aus Angst vor Ausgrenzung sprechen viele nicht über ihre Gefühle und bleiben unsichtbar. Pädagogischen Fachkräften fehlt es oft an Wissen, um Handlungs- und Unterstützungsbedarfe zu erkennen und umzusetzen. In der Veranstaltung werden die Teilnehmer*innen für die Thematik sensibilisiert und bekommen praktische Anregungen, um geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der Arbeit mit Jugendlichen zu berücksichtigen und Diskriminierung entgegenzuwirken. Neben einem fachlichen Input werden Übungen zur Selbstreflexion durchgeführt. Referentinnen: Susanne Strzoda und Elena Winter (diversity München e.V.)

-> Anmeldung über eventbrite.de oder direkt bei Pia Brunold: p.brunold@jiz-muenchen.de!

+++

+++ „Borderline und Krise" - AUSGEBUCHT !!! +++

Umgang mit schwierigen Situationen, Selbstverletzung und Suizidalität

MODERN TALKING am Mittwoch, 28.02.2024

Borderline-Symptome sind vielfältig. Besonders leiden die Patienten unter ihrem impulsiven Verhalten und ihrer instabilen emotionalen Welt. Die zwischenmenschliche Beziehung, sei es im psychiatrischen oder sozialpädagogischen Arbeitsfeld oder im Angehörigenkreis, wird oft als konfliktreich, wechselhaft und unberechenbar empfunden. In dem Fachgespräch stellt Dr. Hennings das Krankheitsbild vor und stellt Ansätze zum Umgang mit schwierigen Situationen, Selbstverletzung und Suizidalität vor. Referent: Johannes Hennings (kbo-Isar-Amper-Klinikum)

-> KEINE Anmeldung mehr möglich!!!

+++

"Cashless" + Jugendschuldnerberatung (AWO/DGB)

INFOFRÜHSTÜCK am Dienstag, 12.03.2024 von 10-12 Uhr im JIZ, Sendlinger Straße 7 (Innenhof)

Referent*innen beider Einrichtungen geben einen Einblick in die häufigsten Ursachen für die Verschuldung junger Leute. Die Jugendschuldnerberatung (AWO/DGB) zeigt Wege aus der Schuldenfalle auf und "Cashless-München" informiert über seine Präventionsarbeit an Schulen.

-> Anmeldung über eventbrite.de oder direkt bei Pia Brunold: p.brunold@jiz-muenchen.de!

+++

Pro familia - Sexualpädagogisches Team

Termin für dieses INFOFRÜHSTÜCK wird in Kürze hier bekannt gegeben!

Das Sexualpädagogische Team der pro familia München bietet sexualpädagogische Angebote für Jugendliche und Multiplikator*innen an.

-> Anmeldung über eventbrite.de oder direkt bei Pia Brunold: p.brunold@jiz-muenchen.de!

+++

Beratungsstelle ÜSA

INFOFRÜHSTÜCK am Mittwoch, 12.06.2024 von 10-12 Uhr im JIZ, Sendlinger Straße 7 (Innenhof)

ÜSA informiert, berät, begleitet und vermittelt bei allen schulischen und beruflichen Übergängen. Der Schwerpunkt liegt in der Beratung zum Thema Berufsschulpflicht, Schulversäumnissen, Bußgeldanzeigen und Bußgeldvermeidung. ÜSA ist die einzige Beratungsstelle in München, die kompetent zur Klärung der Schulpflicht und zu Bußgeldverfahren berät. Zudem hat ÜSA die Möglichkeit, Beratung als Ersatzleistung anstelle eines Bußgeldes anzubieten.

-> Anmeldung bei eventbrite.de oder direkt bei Pia Brunold: p.brunold@jiz-muenchen.de!

+++

Therapie Sofort

INFOFRÜHSTÜCK am Dienstag, 05.11.2024 von 10-12 Uhr im JIZ, Sendlinger Straße 7 (Innenhof)

Therapie Sofort München GmbH, kurz Theso, ist eine Therapie-Schnellvermittlung für Menschen mit Drogenabhängigkeit. Das Team von Theso vermittelt seit 1994 Menschen aus der Region Oberbayern schnellstmöglich in Therapie. Das Angebot richtet sich an alle, die den ersten Schritt zum Ausstieg aus der Sucht machen wollen.

-> Anmeldung über eventbrite.de oder direkt bei Pia Brunold: p.brunold@jiz-muenchen.de!

+++

INPUT rund um "Wohnen in München"

Neben "modern talking" & "Infofrühstück" bietet das JIZ auch unregelmäßig kostenlose Info-Veranstaltungen für haupt- und ehrenamtliche Unterstützer*innen von Wohnungssuchenden an. Diese Vorträge finden in Kooperation mit dem Netzwerk "Wegweiser Wohnen München" und i.d.R. ONLINE statt. Themen der Vorträge sind:

  • "Wohnungssuche in München"
    Ein Immobilienmakler und ein Wohnberater des JIZ geben praxisnahe Infos und Tipps zur Wohnungssuche auf dem freien Wohnungsmarkt und erklären kurz SOWON sowie Behördenabläufe für Jobcenter-Kund*innen.
    -> Donnerstag, 21.03.2024 von 18.30 - 20.30 Uhr (online per ZOOM)
    -> KEINE Anmeldung notwendig
    - der Zoom-Link ist ab Februar 2024 unter www.wegweiser-wohnen.de zu finden (in der Info-Datei/PDF-Download)
    -> Die Veranstaltung ist kostenlos

  • "Wissenswertes über SOWON" (Sozialwohnungen München)
    Ein Fachmann vom Amt für Wohnen und Migration erklärt das Antragsverfahren, das Punktesystem, die Vergabe und erläutert die Chancen auf eine Sozialwohnung.
    -> Dienstag, 23.04.2024 von 15.00 - 17.00 Uhr (online per ZOOM)
    -> Anmeldung über die Webseite des Münchner Flüchtlingsrat e.V. ab März möglich
    -> Die Veranstaltung ist für ehrenamtlich Engagierte kostemlos - von hauptberuflichen Fachkräften wird ein TN-Beitrag von 20 Euro für den Münchner Flüchtlingsrat erbeten.

-> Alle Vorträge rund um "Wohnen" haben haupt- und ehrenamtlich Engagierte als ZIELGRUPPEN

-> Die Skripte der (letzten) Vorträge gibt es als Download unter "Wegweiser-Wohnen.de"

+++

fachkraefte.jpg

Jugendinfo München