Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Studieren und Leben in Frankreich

Herrliche Landschaften, köstliches Essen, eine melodische Sprache: Ach, in Frankreich müsste man leben! Nichts leichter als das mit dem nun aktualisierten, kostenlosen Ratgeber "Studieren und Leben in Frankreich" des Zentrums für Europäischen Verbraucherschutz e. V. (ZEV). Wer ein Studium, Praktikum oder eine Ausbildung im Nachbarland absolvieren möchte, findet darin alle nützlichen Infos.

Den Alltag in Frankreich meistern

Wie finde ich eine Wohnung? Muss ich einen Wohnsitz anmelden? Gibt es finanzielle Unterstützung? Diese Fragen stellen sich die jährlich etwa 6.500 deutschen Studierenden, die laut Statistischem Bundesamt den Schritt nach Frankreich wagen. Um jungen Menschen die Vorbereitung und den Alltag im Nachbarland zu erleichtern, stellt das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e. V. (ZEV) den kostenlosen Online-Ratgeber "Studieren und Leben in Frankreich" zur Verfügung. Er kann als PDF-Datei auf www.cec-zev.eu heruntergeladen werden.

Neben Wohnen und finanzielle Beihilfen umfasst er Kapitel wie Formalitäten, Handy und Internet, Arbeiten oder Gesundheit. Einen Vorgeschmack gibt ein Kurzvideo, das ebenfalls auf der Internetseite ww.cec-zev.eu zu finden ist.

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) unterstützt den ständig aktualisierten Ratgeber.

Auch für Franzosen in Deutschland

Für Französinnen und Franzosen, die eine Zeit lang in Deutschland leben möchten, stellt das ZEV das Pendant "Étudier et vivre en Allemagne" bereit.

Über das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V.

Das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V. (ZEV) ist ein deutsch-französischer Verein, der Verbraucher*innen seit 1993 zu grenzüberschreitenden und europäischen Angelegenheiten informiert und kostenlos bei Rechtsstreits mit einem Unternehmen eingreift. Das ZEV befindet sich in Kehl an der Grenze zu Straßburg. Unter seinem Dach sind vier kostenlose Verbraucherstellen angesiedelt: die Europäischen Verbraucherzentren Deutschland und Frankreich, die eCommerce-Verbindungsstelle Deutschland und der Online-Schlichter.


Text-Quelle und Copyright für das Cover der Broschüre: Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V.


studieren_leben_frankreich

Jugendinfo München