Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Schwanger - was jetzt?

Die (staatlich anerkannte) Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen des Evangelischen Beratungszentrum München e.V. (ebz) hat für Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrer Webseite die wichtigsten FAQs zum Thema "ungewollte Schwangerschaft" zusammengestellt. Zusätzlich veranstaltet das ebz in der Regel 2x im Monat jeweils mittwochs die kostenlose Online-Infoveranstaltung "Eltern werden".

  • Schwanger, was mache ich jetzt?
  • An wen kann ich mich wenden mit meinen Fragen?
  • Wie sieht so eine Beratung aus?
  • Kann ich frei entscheiden, ob ich das Kind behalte oder nicht?
  • Wie sieht es mit meiner Ausbildung oder meinem Studium aus?
  • Was passiert, wenn meine Eltern mich rausschmeißen?
  • Was kann ich tun, wenn ich kein Geld habe, um mein Kind alleine großzuziehen?

Auf all diese und weitere Fragen bekommst du auf der Homepage der (staatlich anerkannten) Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen des ebz Antworten - aber auch Einzelberatungen sind möglich. Ruf hierfür einfach unter 089 59048-150 oder 089 59048-250 an oder schreibe eine E-Mail an ssb@ebz-muenchen.de und vereinbare einen Termin.

Die Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen (EBZ) ist an folgenden Tagen telefonisch erreichbar:

Mo, Di, Do: 08.00 – 12.00 Uhr & 13.00 – 16.00 Uhr

Mi: 13.00 – 16.00 Uhr

Fr: 08.00 – 12.00 Uhr

Zudem finden regelmäßig Infoveranstaltungen zum Thema „Eltern werden“ statt. Zweimal im Monat kann man in der Regel jeweils mittwochs ab 17 Uhr an dieser kostenlosen Online-Veranstaltung teilnehmen. Termine und Anmeldung über die ebz-Homepage.

+++

Textquelle: Evangelische Beratungszentrum München e.V. (EBZ)

Bildquelle: pixabay von sir5life0

+++

girl-gd9aaf6d26_1920.jpg

Jugendinfo München