Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.
Sprachzentrum für Migranten

Seidlstraße 8
80335 München

Hubert Kulesch
089 - 18 91 79 8 - 20
089 - 18 91 79 8 - 21

http://www.hvmzm.de

Projektleitung:

Hubert Kulesch: hubert.kulesch@hvmzm.de

Anmeldungen Kurse in München:

Olga Ugolnikova: olga.ugolnikova@hvmzm.de

Aleksandra Radosavljevic: aleksandra.radosavljevic@hvmzm.de

Boze Ljubicic: boze.ljubicic@hvmzm.de

Anmeldungen Landkreis-Kurse:
Ivana Boban: ivana.boban@hvmzm.de

Website: http://www.hvmzm.de

Facebook:
https://www.facebook.com/VereinHilfeVonMenschZuMensch

https://www.facebook.com/SprachzentrumFurMigranten

Das Sprachzentrum arbeitet daran, dass Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, in diesem Land eine Heimat wiederfinden. Hier finden sie Verständnis und Menschlichkeit.

Das vordringliche Ziel der Integrationskurse ist die ausreichende Vermittlung der deutschen Sprach in Wort und Schrift als eine Grundlage für die erfolgreiche Integration in die deutsche Gesellschaft.

Die Kurse sind dem Leistungsstand der Teilnehmer/innen angepasst und beginnen mit einer Leistungsfeststellung, um die Teilnehmer/innen einem Kurs zuzuweisen, der ihrem jeweiligen Wissensstand und Sprachvermögen entspricht.

Die Kurse werden in verschiedenen Stadtteilen angeboten und zu verschiedenen Zeiten. So haben auch Berufstätige die Chance zum Besuch der Kurse.

Für die Anmeldung zum Integrationskurs benötigen Sie eine Berechtigung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge oder eine Kursverpflichtung vom Jobcenter oder eine Verpflichtung zur Teilnahme am Integrationskurs von der Ausländerbehörde (KVR, Landratsamt).

Kursgebühren:

- 195 Euro pro 100 Unterrichtseinheiten mit Berechtigung
- 320 Euro pro 100 Unterrichtseinheiten für Selbstzahler

Falls Sie den Kurs nicht selbst zahlen können, weil Sie Sozialleistungen erhalten, dann kann Ihnen die Stelle helfen eine Kostenbefreiung zu stellen.

QUELLE: Mitteilung von HVMZM (10/2016)

Jugendinfo München