Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Werde Teil einer Studie!

Bist du zwischen 10 und 17 Jahre alt und gehst zur Schule? Die Forscher*innen von der Universität Regensburg möchten herausfinden, was du über Mathe, Informatik, Bio, Chemie und Physik denkst. Möchtest du deine Meinung teilen? Dann mach mit! Zuhause am Computer, ca. 10-15 Minuten.

Worum geht es bei dem Forschungsprojekt?

In diesem Forschungsprojekt geht es um den Fachbereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Die Studie möchte herausfinden:

  • was junge Menschen über MINT denken,
  • inwiefern sie sich für diese Fächer interessieren,
  • wie sie sich selbst in Bezug auf diese Fächer einschätzen,
  • sowie welche spontanen Assoziationen sie mit diesen Fächern haben.
  • Zum Vergleich werden alle Aspekte auch für Sprachen-Fächer (Deutsch, Fremdsprachen) erfasst. Die Studie soll dabei helfen, geeignete Fördermaßnahmen für junge Menschen zu entwickeln.

Was bedeutet MINT?

MINT steht für die Fächer: Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie und Physik.

Wo kann ich teilnehmen?

Zuhause am Computer, Laptop oder Tablet mit einer richtigen Tastatur (kein Touchscreen, kein Smartphone).

Klicke hier, um die Studie zu starten


Wer kann an der Studie teilnehmen?

Alle Schülerinnen* und Schüler* zwischen 10 und 17 Jahren.

Wie lange dauert die Studie?

Ca. 10-15 Minuten.

Sind meine Antworten anonym?

Ja. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

Was bekomme ich für meine Teilnahme?

Die Teilnehmer*innen können 1 von 50 Gutscheinen im Wert von 10 € für einen Onlineshop eigner Wahl (Amazon, Apple, Google Play, Ravensburger, Thalia) gewinnen.

Wer sind die Forscher*innen?

Die MINT-Studie ist ein Forschungsprojekt der Universität Regensburg.
Die Projektleitung hat PD Dr. Regina Reichardt.

Hast Du noch Fragen?

Bei Fragen schreibe eine E-Mail an researcher01.reichardt@ur.de

Bildquelle: Flyer Forschungsprojekt der Universität Regensburg
Textquelle: E-Mail und Internetseite des Forschungsprojektes vom 16.12.2021

MINT-Studie.png

Jugendinfo München