Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Wer wird WiesnGentleman* 2022?

Die Wiesn ist zurück! Jede Menge Oktoberfest-Besucher*innen werden sich versammeln und ausgelassen feiern. Sie freuen sich auf eine gemeinsame Gaudi. Das aber natürlich stets respektvoll und sicher! Die Aktion „WiesnGentleman*“ von Condrobs wirbt für Respekt und Zivilcourage und sucht Stories, bei der du dich für andere auf den Wiesn eingesetzt hast oder du kennst jemanden, auf den*/die* das zutrifft? Übergriffen und Grenzüberschreitungen präventiv vorzubeugen und gemeinsam eine schöne Wiesn für alle zu ermöglichen, das ist das Ziel der Aktion „WiesnGentleman*“. So wird’s eine friedliche Wiesn für alle!

Teilnehmen können alle, die sich auf dem Oktoberfest für ein respektvolles Miteinander stark gemacht haben. Auch das Einsenden von Geschichten, in denen ein*e Freund*in Zivilcourage bewiesen hat, ist möglich. Der*/Die* Gewinner*in wird abschließend gekürt und mit einem Preis bedacht.

Mitarbeiter*innen von Condrobs werden während der Wiesn täglich von 15 bis 19 Uhr am Esperantoplatz vor dem Eingang zum Oktoberfest für ein friedliches Miteinander werben. An den Wochenenden (Fr. + Sa.) und vor dem Feiertag sind zusätzlich Streetworker*innen im Umfeld der Festwiese unterwegs.

Für eine friedliche Wiesn sorgt darüber hinaus die Unterstützung durch die Kolleg*innen der Aktion „Sichere Wiesn“, mit denen Condrobs seit Jahren für Sicherheit und Respekt auf dem Traditionsfest sorgt.

Standplatz_wiesn2022.png

© Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft

Wer respektvoll mit Menschen umgeht und persönliche Grenzen einhält, ist in guter Gesellschaft. So wird’s eine friedliche Wiesn für alle! Was zum entspannten Feiern dazugehört und was man nicht nur als WiesnGentleman* immer einhalten sollte:

Keine Toleranz für Hass und Hetze

Stress tut in keiner Lebenslage gut. Und Hass bedeutet Stress für alle. Deswegen FAIRantwortungsvoll feiern, freundlich bleiben und kein Hass.

Schaue nicht weg

Zusammen können wir die Augen offenhalten und uns einsetzten, wenn jemand Unterstützung braucht. Schaut nicht weg!

Keine Gewalt und Ausgrenzung

Nein zu Gewalt und Ausgrenzung! Gewalt ist nie akzeptabel und Ausgrenzung eh nicht! Unterstützt die Aktion bei dem Vorhaben die Wiesn 2022 Gewalt- und Ausgrenzungsfrei zu gestalten.

Unterstützung ist wichtig

Beim Feiern kann es mal drunter und drüber gehen, da verlieren manche die Kontrolle. Zum Glück sind Streetworker*innen vor Ort, die schnell zur Stelle sind, wenn jemand Hilfe braucht oder Fragen hat. Helft auch ihr oder seid schnell zur Stelle, wenn jemand Unterstützung braucht.

Hilfe holen, damit gemeinsam eingegriffen werden kann

In brenzligen Situationen hinschauen und helfen muss sein. Aber wenn es kritisch wird, sucht euch Unterstützung! Zusammen sind wir stärker und können die Situation besser entschärfen.

Zeige Respekt

Respekt gehört zur Grundausstattung! Respekt zeigen heißt nicht nur untereinander oder gegenüber anderen Respekt zu zeigen, auch in vielen anderen Situationen ist es wichtig respektvoll umzugehen. Respekt ist das A und O – zeigt auch ihr euren Respekt und erfahrt, was es heißt, wenn er erwidert wird.

+++

Text- und Bildquelle: www.wiesngentleman.de

+++

wiesngentleman2022.png

Jugendinfo München