Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

MUNICH POP ART

Von 22. bis 24. November 2019 findet täglich von 12 bis 18 Uhr wieder die jährliche Ausstellungsreihe von und mit Münchner Künstler*innen aus dem Umfeld der Urban Art im Kösk statt. Pop-kulturelle Referenzen, Reflektionen über Zusammenleben und Gesellschaft werden mal bunt, laut und grell, mal realistisch oder nachdenklich umgesetzt. Der Eintritt ist frei!

POP ART, die Mutter des gesellschaftlichen Spiegels. Collagiert, gesampelt im neuen Kontext und die Reproduzierbarkeit als Merkmal einer ganzen Kultur. Aus Jugendsubkulturen wie Skateboarding und Graffiti entstehen neue Kunstformen wie Urban Art und Street Art, populär und beeinflusst durch Massenmedien und heutiger Netzwerke.

Im „Köşk“ werden aktuelle Highlights dieser Ausstellungsreihe in einer thematisch arrangierten Schau präsentiert. Dabei wird das „Köşk“ zum Ladenlokal. Die großen Schaufensterflächen laden ein, sich die Ursprünge der POP ART erneut vor Augen zu führen: grelle Werbedrucke und bunte Schaufenster, Mittel zur Verkaufsförderung.

In der Schau zeigen die Münchner Künstler*innen Edlinger did it, Josephine Kaiser, Laura Piantoni, Eliot the Super, Steve, Matt Wiegele sowie die eingeladenen Special Guests Johannes Brechter, Paul Larricart und Coco Wasabi ihre Arbeiten in der Tradition der POP ART. Exklusiv zu dieser Ausstellung erscheinen mehrere von den Künstler*innen handsiebgedruckte, limitierte Serigrafien.

Weitere Informationen gibt es auf instagram sowie bei facebook

Bild-und Textquelle: www.koesk-muenchen.de

LauraPiantoni_Lips_Goodkarma_Siebdruck_Unikat.jpg

Jugendinfo München