Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

"Running for the best" verlegt!

ACHTUNG: Aufgrund der Änderung der Bayerischen Infektionsschutzverordnung vom 5. November 2021 und der aktuellen roten Krankenhaus-Ampel werden die für November geplanten vier Vorrunden-Konzerte des Newcomer Contests „Running for the Best“ des Kreisjugendring München-Land verlegt (voraussichtlich ins Frühjahr 2022).

Hier die aktuellen Infos der Veranstalter (Stand 09.11.2021):

"Mit unserem Newcomer Contest wollen wir sowohl junge Musiker*innen fördern und ihnen eine Bühne bieten, aber auch jungen Menschen aus dem Landkreis München und der Umgebung attraktive kulturelle Veranstaltungen bieten. Mit der 2G-Regel werden leider ungeimpfte Jugendliche und junge Erwachsene komplett ausgeschlossen. Das betrifft sowohl einige teilnehmende Musiker*innen, als auch viele junge Konzertfans. Uns ist daran gelegen, Angebote zu schaffen, die möglichst für alle zugänglich sind. Mit den aktuellen Regelungen sehen wir das nicht mehr gegeben. Zudem nehmen wir die aktuelle Situation mit den zum Teil sehr hohen Inzidenzen ernst und möchten weder die Besucher*innen noch das Personal dem Risiko aussetzen, sich bei einer Konzertveranstaltung des KJR anzustecken. Wie es mit „Running for the Best 21/22“ weitergeht, werden die nächsten Wochen zeigen. Fest steht, die Vorrunden werden in 2022 stattfinden."

Der Contest

Insgesamt zwölf Bands bzw. Solokünstler*innen zeigen an vier Abenden, was sie drauf haben. Eine Jury und das Publikum entscheiden, wer es ins Finale im Feierwerk München, schafft.

Wann + Wo?

-> IST NOCH UNKLAR!!! Hier die urprünglich im November geplanten Konzerte:

  • Jugendkulturhaus Route 66, in Haar mit:
    - Ferry Woods (Pop, R’n’B)
    - Kastelkid (Punkrock)
    - A.N.T. (Rock)
  • JUZ Kirchheim mit:
    - Mia Cerno (Singer/Songwriter, Indie)
    - Palzer (Rock)
    - Whateveer (Deutschrap)
  • Jugendkulturhaus Gleis 1, Unterschleißheim mit:
    - Luke William (HipHop, Rap, Pop-Punk)
    - Scarred Heart (Alternative Rock, Pop-Punk, Rap)
    - Stupid Monkey & Sasu (Deutschrap)
  • JUHA Neuried mit:
    - The Arsonists (Psychedelic Blues-Rock)
    - 4Hours2Capital (Pop-Rock)
    - Angie Key (Pop, Soul, Dance)

Kosten + weitere Infos?

Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 3 Euro.

Wann die Vorrunden und das Finale 2022 nachgeholt werden und welche Hygiene-Regeln dann gelten erfahrt ihr unter www.runningforthebest.de

Finale

Wer in der jeweiligen Vorrunde die meisten Punkte von Publikum und Jury abräumt, zieht ins Finale ein (Termin unklar - Infos unter www.runningforthebest.de). Dort wartet die Chance, einen Auftritt beim laut.stark Festival der DGB Jugend München am 1. Mai 2022 auf dem Marienplatz zu gewinnen. Das Weiterkommen garantiert allen Finalist*innen außerdem einen Gutschein vom Musikhaus Hieber Lindberg sowie die Teilnahme an einem Workshop-Wochenende mit Musik-Expert*innen.

+++
Text- & Bildquelle: Pressemitteilung KJR München-Land
+++

Foto 3_The Arsonists.jpg

Jugendinfo München