Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

„Grau ist keine Farbe“ + „12 Tage“

BASTA - das Bündnis für psychisch erkrankte Menschen und ariadne – Verein zur Hilfe für Alterskranke und seelisch Kranke e. V. zeigen Ihnen in Zusammenarbeit mit dem Kino „Neues Rottmann“ auch dieses Jahr wieder Filme zum Thema Psychiatrie. Im Anschluss an die Filmvorführung findet eine Diskussion mit Betroffenen, Angehörigen und Psychiatrie-Profis statt.
Dienstag, 30.07.2019, 18.00 Uhr

„Grau ist keine Farbe“ (D, 2018)

Das Dokumentardrama zeigt die Lebenswelt von drei 16- bis 18-jährigen Jugendlichen (Anna, Sabine und Christian) in verschiedenen familiären und emotionalen Situationen, die zu einer Depression führen. Schauspielerische Szenen werden durch spannende Interviewaussagen von Betroffenen und Experten gestützt.
„Grau ist keine Farbe“ ist der neueste Film der MovieJam Studios. Das Kollektiv von Taufkirchner Abiturienten thematisiert psychische Erkrankungen bei Jugendlichen und fordert Schule und Politik zum Handeln auf. Einige Schauspieler sind bei der nachfolgenden Diskussion anwesend.

Moderation: Dr. S. Mirisch, Leiter der Tagesklinik Süd für Psychiatrie und Psychotherapie BRK Kreisverband München und MovieJam Studios

 +++
Mittwoch, 31.07.2019, 18.00 Uhr

„12 Tage“ (F, 2017)

Innerhalb von zwölf Tagen muss ein Psychiatriepatient in Frankreich nach einer Zwangseinweisung eine Anhörung vor Gericht bekommen. Verschiedene Etappen zeigen die Entwicklung der Gespräche zwischen den betroffenen Menschen mit den amtlichen Vertretern.

Für seinen neuen Film erhielt der Regisseur und Fotograf Raymon Depardon als erster Filmemacher überhaupt Zugang zu diesen Verfahren und dokumentierte zehn Fälle in einer Klinik in Lyon.

Moderation: Dr. W. Stehling, Facharzt am Klinikum rechts der Isar, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der TU München    

 +++

Die Filme werden im Kino „Neues Rottmann“, Rottmannstr. 15,  80333 München gezeigt (Tel: 089 / 521 683). Eintrittskarten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich. Wir empfehlen, die Karten telefonisch vorzubestellen.


Quelle der Infos: BASTA, Möhlstr. 26, D-81675 München; Tel :089-4140–6674, www.bastagegenstigma.de und www.ariadne-ev.de


basta

Jugendinfo München