Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Filmemachen leicht gemacht

Am 17. und 18. Dezember 2022 lädt Migration macht Gesellschaft e.V. zum Workshop "Filmemachen leicht gemacht" ein. Der Workshop findet im Medienzentrum München des JFF jeweils zwischen 11:00 und 18:00 Uhr statt. Teilnehmen kann jeder ab 16 Jahren - die Teilnahmeplätze sind begrenzt.

Schritt für Schritt wird sich an das Handwerk des professionellen Erstellens von Videos herangetastet.

  • Welches Equipment hat welchen Effekt?
  • Wie funktioniert Schnitt und Storytelling?
  • Wie werden aus Aufnahmeschnipsel beeindruckende Hollywood-Streifen?

Der Workshop orientiert sich dabei thematisch an den Gefahren der digitalen Welt und beantwortet folgende Fragen:

  • Müssen wir uns vor bestimmten Dingen schützen?
  • Was ist Hassrede und wie kann man Verschwörungserzählungen medial begegnen?
  • Wie setzen wir uns ein für Vielfalt und gegen Diskriminierung?

Zudem wird die Handhabung der Geräte eingeübt, es wird sich ausgetauscht und ein kleiner Kurzfilm entwickelt. Der Referent des Workshops ist Daniel Aberl, welcher ein ausgebildeter Filmemacher und Medienpädagoge ist.

Eckdaten

  • Wo: Medienzentrum München, Rupprechtstraße 29, 80636 München
  • Wann: 17. und 18. Dez. 2022, jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr
  • Wer: Personen ab 16 Jahren mit- und ohne Migrationserfahrung, Sprachniveau Deutsch mind. B1,
  • Teilnehmer*innenzahl begrenzt
  • Um Voranmeldung wird gebeten: https://forms.gle/1kE3wdJnvCoTFtVw9

Kontaktperson:

Silas Meyer (Projektbetreuer von Migration.macht.digitale.Medien)
E-Mail: s.meyer@migration-macht-gesellschaft.de
Tel.: 0176-84940060

+++

QUELLE: Migration.macht.Gesellschaft

filmemachen.png

Jugendinfo München