Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Ernährung als Beruf?!

Lust auf einen Beruf, der abwechslungsreich, modern, anspruchsvoll, vielseitig und vor allem zukunftssicher ist? Für das Schuljahr 2022/2023 bietet die Mädchen-Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung (BFS) zusätzlich die dreijährige Ausbildung zur Hauswirtschafterin* bzw. Assistentin* für Ernährung und Versorgung an. Aktuell sind noch einige Plätze frei!

Zur Schule

Die Mädchen-Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung Theresia Gerhardinger (BFS) am Mariahilfplatz bildet seit Jahrzehnten erfolgreich junge Frauen* im Bereich Hauswirtschaft aus. Es handelt sich um eine kleine Schule, die sich sehr darum bemüht, dass jede Schülerin* ihren Abschluss gut schafft.

Die Schule wurde von den Armen Schulschwestern gegründet und hat ihren Sitz am Mariahilfplatz. Seit September 2021 gehört sie zur Caritas. Bisher war es nur möglich, die zweijährige Ausbildung anzubieten. Diese setzt aber die mittlere Reife voraus. Nun kann auch die dreijähre Ausbildung angeboten werden.

Zum Beruf

Hauswirtschafterinnen* sind sehr gefragt und die Schülerinnen* können sich ihre Stellen nach der Ausbildung aussuchen. Ihre Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Außerdem gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten z. B. zur Betriebswirtin* für Ernährung und Versorgungsmanagement, Meisterin* der Hauswirtschaft, Fachlehrerin* für Ernährung und Gestaltung, Familienpflegerin*, Dorfhelferin* und vielem mehr. Aufgrund des Fachkräftemangels sind die Chancen am Arbeitsmarkt in diesem Bereichen sehr gut.

Zur Ausbildung

Die Ausbildung eignet sich für junge Mädchen*/Frauen*, die gerne praktisch arbeiten und kreativ sind. Die BFS vermittelt einen Berufsabschluss und auch die Möglichkeit, in der 11. Klasse die Mittlere Reife zu erlangen. Dazu muss die Zwischenprüfung mit 3,0 bestanden werden und in Englisch die Note 4 vorliegen. Nach 3 Jahren, also in der 12. Klasse, findet die Abschlussprüfung zur Assistentin für Ernährung und Versorgung/Hauswirtschafterin* statt.

Aktuell gibt es auch Termine, an denen die Schule kennengelernt werden kann.

Weitere Infos gibt es auf der Website. Fragen können telefonisch unter 089/621 793 210 oder per E-Mail gestellt werden.

+++

Text- und Bildquelle: Mitteilung der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung vom 01.06.2022

+++

Screenshot 2022-06-07 120553.png

Jugendinfo München