Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

actionella - Frauen-Musikfestival

Am 7. und 8. Juni 2024 findet im Domagkpark im Norden Münchens das Frauen-Musikfestival actionella statt, bei dem 22 weibliche Musikacts (oder Bands mit einer starken weiblichen Beteiligung) die Bühnen im Lihotzky, der Feierwerk Funkstation und der Kulturbühne Spagat rocken.

Mit einem vielseitigen Line-up von etablierten Künstlerinnen wie Frank's White Canvas und Cäthe bis hin zu aufstrebenden Newcomerinnen wie Kokonelle und Hallway setzt actionella ein starkes Zeichen für die Förderung weiblicher Talente in der Musikszene.

Ziel der Veranstaltenden ist es, ein Line-up aufzustellen, das möglichst viele Genres abdeckt, das vielseitig ist und überraschend. Neben Musik wird es am Samstag in der Funkstation ein Panel zum Thema “zu wenig Präsenz von Frauen auf Konzertbühnen und im Musikbusiness” geben. Davor stärken sich die Teilnehmer*innen beim Singer/Songwriter–Frühstück.

Die Veranstaltenden bieten zudem zahlreiche Workshops an und lassen Frauen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen zu Wort kommen (z.B. eine Krankenschwester, eine Verkäuferin der Obdachlosenzeitung BISS, eine Unternehmerin). Durch die Konzerte und die Einblicke in die Lebenswelten dieser Frauen soll Verständnis füreinander und Solidarität zueinander geschaffen werden. Am Samstagvormittag wird zudem ein Women's March im Domagkpark stattfinden.

Termine, Bühnen und Künstlerinnen:

Line-up Freitag:

Lihotzky:

  • Gretes Töchter – Jeanne D’Azz – Gündalein – Oh Theia – Frank’s White Canvas

Line-up Samstag:

Funkstation:

  • Singer/Songwriter-Frühstück mit Sunny Acc’s – DIMILA – Sigi’s tales
  • Abends: Hallway – Annika Lisia – Cosmica Bandida

Spagat:

  • Summer Alexander – Sewicide – MiDaMi (Mira Mazumdar) – Diana Goldberg

Lihotzky:

  • Taiga Trece – LATS – Cellonation - Kerfor – Dirty Red Bandanas – Kokonelle Cäthe

Ausführliche Informationen zum Festival sowie zu den Tickets gibt’s auf www.actionella.de und auf Instagram.


Gefördert wird das Festival vom Kulturreferat der Stadt München und vom Bezirksausschuss Schwabing-Freimann, unterstützt von "IMMA e.V." sowie dem "Shine- Female Business Club".

+++

Quelle: www.actionella.de

Bildquelle: Instagram - actionella. Sängerin: Cäthe

+++

actionella Cäthe.PNG

Jugendinfo München