Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

20. MVV-Stadtrallye

Im Jubiläumsjahr des Münchner Verkehrs- und Tarifverbunds (MVV) führt die 20. Ausgabe der MVV-Stadtrallye Rätselbegeisterte durch die Isarvorstadt und die Altstadt sowie durch das Olympische Dorf. Der Fragebogen kann ab Samstag, 30. Juli 2022, unter www.mvv-muenchen.de/stadtrallye heruntergeladen oder am Smartphone unter www.mvv-stadtrallye.de gelöst werden.

Das Motto der 20. MVV-Stadtrallye könnte „Das ist München – aber so was von!“ lauten. Denn in diesem Jahr geht es mit Isarvorstadt und Altstadt sowie dem Olympischen Dorf durch typische Münchner Viertel. Die Gegensätze von Isarvorstadt und Altstadt könnten dabei größer nicht sein: Religiöse Reliquien mit Madonnen an den Fassaden, bemerkenswerte Grabstätten, Kirchen unterschiedlicher Konfessionen und Pilgerstätten treffen auf ein modernes, buntes und queeres Lebensgefühl.

Die U-Bahn verbindet die Innenstadt mit dem anderen Schauplatz der diesjährigen Rallye: Vor 50 Jahren fuhr sie erstmals vom Marienplatz zum Olympiazentrum, dem Austragungsort der Olympischen Sommerspiele 1972. Dort stehen nicht die Sportstätten im Mittelpunkt, sondern das Olympische Dorf – die Heimstätte der Sportler:innen. Auf verschlungenen Wegen zeigt die Rallye, wie es sich heute dort lebt und wie die Bewohner:innen sich für ihr „Dorf“ engagieren. Dass das fröhliche Fest abrupt ein trauriges Ende fand, gehört leider auch zur Geschichte der Olympischen Spiele 1972. Die 20. MVV-Stadtrallye beinhaltet deshalb auch einen Abstecher zum eindrucksvoll gestalteten Erinnerungsort, bevor der Weg vorbei an den pittoresk bemalten studentischen Bungalows wieder aus dem Olympiadorf hinausführt.

Schon seit März dieses Jahres wurde anlässlich des 50-jährigen Verbundjubiläums außerdem monatlich eine MVV-Stadtteil-Rallye veröffentlicht. Die mittlerweile fünf Rallyes beschäftigen sich jeweils mit einem Jahrzehnt Münchner Stadtgeschichte – und einem dazu passenden Stadtteil. Sie erfreuen sich großer Beliebtheit: Die Fragebögen wurden mehr als 2.700-mal heruntergeladen, über 6.200 Personen rätselten per Smartphone. Auch diese „kleinen“ Rallyes stehen weiterhin unter www.mvv-muenchen.de/stadtrallye zum Download bzw. unter www.mvv-stadtrallye.de zur Online-Teilnahme zur Verfügung.

Bestens unterwegs ist man bei allen Rallyes mit dem 9-Euro-Ticket (bis Ende August 2022) oder den MVV-Tageskarten. Die MVV-App und die MVV-Auskunft unter www.mvv-auskunft.de informieren stets aktuell über Fahrpläne und Verbindungen.

+++

Text-Quelle: Presseinfo MVV

Bild: Stattreisen e.V.

+++

stadtrallye

Jugendinfo München