Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

ZufluchtsRäume
Innere Mission München


München

089-452 059-70
089-452 059-720

www.im-muenchen.de

SELBSTDARSTELLUNG von den ZufluchtsRäumen

Die KinderRäume sind eine Schutzstelle für Kinder und Jugendliche (§ 42 SGB VIII). Wir nehmen Kinder im Alter von 3 - 11 Jahren für maximal drei Monate auf, die das Stadtjugendamt München oder andere Jugendämter in Obhut genommen haben. In unserem Haus erfahren sie Sicherheit, Geborgenheit und Schutz.

In den KinderRäumen haben wir das Wohl der Kinder im Blick: In überschaubarer, familienähnlicher Atmosphäre können die Mädchen und Jungen zur Ruhe kommen und den gemeinsamen Alltag mitbestimmen. Individuell und flexibel: Unser Fachkräfteteam aus Sozialarbeitern, Erziehern, Pädagogen und Psychologen orientiert sich an den Bedürfnissen der Kindern und hilft ihnen individuell in Krisensituationen.

Unsere schönen und persönlich gestalteten Räume bieten den Kindern einen Ort zum Wohlfühlen und ein Zuhause auf Zeit. In enger Zusammenarbeit mit den Eltern der Kinder, den Schulen und Kindergärten sowie den Kolleginnen und Kollegen in den Jugendämtern unterstützen wir den Hilfeprozess und entwickeln gemeinsam Perspektiven.

Hilfe in Not-, Konflikt- und Krisensituationen

In den KinderRäumen finden Jungen und Mädchen Zuflucht und Schutz – 24 Stunden an 365 Tagen,
beraten und betreuen pädagogische Fachkräfte kindgerecht und individuell,
begleiten wir die Kinder zu Ämtern, Behörden, Ärzten und Beratungsstellen
arbeiten wir mit Ämtern und Sorgeberechtigten zusammen, um einen Weg aus der Krise und eine realistische Perspektive zu entwickeln,
ermöglichen wir einen begleiteten Umgang mit den Eltern.

Wohnen in gemütlicher und geschützter Atmosphäre

Neun Wohnplätze in Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmern
Küche, Spiel- und Gemeinschaftsräume samt Garten in einem ruhigen Wohnviertel
Gute öffentliche Verkehrsanbindung und zentrale Lage im Münchner Nord-Westen

Wir legen Wert darauf,

dass die Kinder Wärme und Geborgenheit in einer kleinen Wohngruppe erfahren,
dass wir die Jungen und Mädchen in einer Lebenskrise pädagogisch begleiten, stabilisieren und auffangen,
dass die Kinder ihre Freizeit sinnvoll gestalten,
die Kinder in schulischen Angelegenheiten zu fördern und zu unterstützen,
ressourcenorientiert zu beraten und weitere Schritte zu entwickeln,
das familiäre, soziale und kulturelle Umfeld in unsere Arbeit miteinzubeziehen, spezifische Angebote geschlechtssensibler Jungen- und Mädchenarbeit zu entwickeln und anzubieten.

Quelle: www.im-muenchen.de

Stand: 12/2019

Jugendinfo München