Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Kolping Bildungsagentur gGmbH
Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

Landsberger Straße 6
80339 München

089 559337-34
089 559337 39

http://www.kolpingmuenchen.de

INFOTEXT der Kolping Bildungsagentur gGmbH:

abH - ausbildungsbegleitende Hilfen

Wenn ...

- Sie Ihre Noten verbessern wollen,
- Sie Lücken in Fachtheorie, Probleme mit der Fachsprache
- oder Prüfungsangst haben,
- Sie Ihre Zwischen- und Abschlussprüfung bestehen möchten,
- Ihnen ein erfolgreicher Ausbildungsabschluss als Perspektive für die Zukunft wichtig ist,
- Sie aus dem Ausbildungsbereich Garten, Ernährung, Hotel und Gatronomie kommen (Im Oberland bieten wir abH für alle Ausbildungsberufe an).

Ausbildungsbegleitende Hilfen wenden sich an junge Menschen, die sich in einer betrieblichen Ausbildung befinden und Schwierigkeiten bei dem Erreichen des Ausbildungsziels haben oder deren Ausbildungsplatz gefährdet ist.

Bei uns können Sie

- mit engagierten Lehrer(inne)n und Sozialpädagog(inn)en
- mindestens einmal wöchentlich und nach Bedarf häufiger
- in kleinen Lerngruppen
- schwierigen Berufsschulstoff aufarbeiten und
- sich gezielt auf Prüfungen vorbereiten.

Und abH bietet noch mehr

- Fachpraxiseinheiten, Lernwochenenden, Freizeit und Kulturangebote
- persönliche Beratung, Unterstützung und Hilfestellung bei allen Fragen und Problemen rund um die Ausbildung

Erste Schritte zu den abH

Sie können jederzeit in die Förderung einsteigen:

Sie vereinbaren mit uns telefonisch einen Termin, kommen vorbei und wir erklären Ihnen, wie die ausbildungsbegleitenden Hilfen im Detail funktionieren.

Wenn Sie bei uns sind, können Sie uns kennenlernen und einen Termin ausmachen, um einmal an einem Probeunterricht teilzunehmen. Danach können Sie sich entscheiden, ob Ihnen der Unterricht gefällt und Sie nun verbindlich kommen wollen.

Zur endgültigen Anmeldung brauchen wir dann einige persönliche Unterlagen von Ihnen.

Gut zu wissen: Es kostet Sie nichts!

Die ausbildungsbegleitenden Hilfen werden durchgeführt im Auftrag der jeweiligen Agentur für Arbeit und dem Jobcenter.

QUELLE: www.kolpingmuenchen.de (03/2020)

Jugendinfo München