Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Freundschaft zwischen Ausländern und Deutschen e.V.

Goethestr. 53
80336 München

089 53 56 11
089 53 85 95 87

http://www.fad-ev.de

SELBSTDARSTELLUNG des Freundschaft zwischen Ausländern und Deutschen e.V.:

Wo wir aktiv sind

Sechs Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinden sind Mitglieder des Vereins und bieten uns die Möglichkeit, in den Stadtbezirken Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt, Altstadt-Lehel, Obergiesing-Fasangarten, Sendling, Sendling-Westpark und Schwabing-Freimann aktiv zu sein. Die Büros des Vereins befinden sich im Internationalen Beratungszentrum in der Goethestraße 53

Der Verein trägt zwei Projekte: Den „Internationalen Kinderzirkus TRAU DICH“ und „Die Nachbarschaftshilfe – deutsche und ausländische Familien".

Bei Festen und den Zirkusübungsnachmittagen, Vorträgen und Workshops, Informationsveranstaltungen, Freizeitangeboten und in Arbeitsgruppen bringt er Menschen aus verschiedenen Ländern, Kulturen und Religionen zusammen. Merkmale der Herkunft, Leistungsfähigkeit und Nationalität des Einzelnen treten in den Hintergrund.

Unter dem Motto „Miteinander leben – voneinander lernen“ leistet der Verein einen Beitrag hin zu einer inklusiven Gesellschaft. Außerdem beteiligt er sich aktiv an der öffentlichen Diskussion zu Migrationsthemen.“

UNSERE REGELMÄßIGEN ANGEBOTE:

Konversationskreis „Trau dich, deutsch zu sprechen!“
Herzlich willkommen sind Menschen mit Migrationsgeschichte mit Deutsch-Kenntnissen aus A2/ B1-Niveau. Sie lernen, was einzelne Wörter bedeuten, wie man Sätze bildet und die Grammatik anwendet. Wir unterhalten uns über Situationen aus dem Alltag wie Schule, Arbeit etc. So gewinnen Sie Sicherheit beim Sprechen. Teilnahme nur nach bestätigter Anmeldung.

Beratung für Menschen mit Behinderung und Migrationshintergrund
Beratungen finden aktuell telefonisch oder in vor Ort nach Absprache statt.

Übungsnachmittag Internationaler Kinderzirkus TRAU DICH:

Seilspringen, Schwebebalken oder Jonglage mit Poi, Einrad fahren, Jonglage mit Poi und Stelzen (allerdings nur für Kinder möglich, die sich selbst die Stelzen anziehen, eigenständig aufstehen und schon laufen können)
Teilnahme kostenlos - Teilnahme nach Anmeldung

Übungsnachmittag Internationales Zirkusprojekt Jojo:

Solange die Corona-Maßnahmen gelten, bieten wir Einradfahren, Seilspringen, Hiphop tanzen und Breakdance an.
Teilnahme nur nach Anmeldung

+++
QUELLE: www.fad-ev.de (11/2022)
+++

Jugendinfo München