Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

BildungsLokal Neuperlach

Peschelanger 8
81735 München

089 - 62837-751/-531

http://www.muenchen.de/lernen-vor-ort

In sechs ausgewählten Stadtteilen (Hasenbergl, Berg am Laim, Riem, Neuperlach, Neuaubing und Schwanthalerhöhe) wird die Umsetzung stadtteilorientierter Bildungsentwicklung hin zu Bildungsregionen erstmals erprobt. Je eine lokale Bildungsmanagerin sowie je eine lokale Bildungsberaterin gestalten diesen Prozess vor Ort. Sie sind sowohl im BildungsLokal als auch – ganz mobil unterwegs – im Stadtteil anzutreffen, im Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern, in der Zusammenarbeit mit Bildungsträgern und -institutionen.

Der Stadtteil als Bildungsraum Basierend auf den Daten u. a. des Münchner Bildungsberichtes und der Münchner Armuts- und Sozialberichte, ergänzt durch eine Angebots- und Bedarfs- sowie durch eine Stärken-Schwächen-Analyse, wird ein stadtteilspezifisches Handlungskonzept Bildung im Stadtteil erarbeitet, das die verschiedenen Aktionsfelder, Professionen und Akteure zusammenführt.

Ziel ist der Aufbau einer Lern- und Bildungslandschaft, die die Voraussetzungen für gesellschaftliche Teilhabe durch Bildung erhöht, den Stadtteil durch Qualifizierung der Bildungsangebote im Sinne einer stärkeren Bedarfsorientierung aufwertet und die informellen Bildungsorte in der Nachbarschaft berücksichtigt.

Strategisch orientiert sich das „Lokale Bildungsmanagement im Stadtteil“ am Wirkungsdreieck eines integrierten und partizipativen Bildungsentwicklungsprozesses im Wechselspiel von Eltern / Familie, Institutionen und Nachbarschaft, denn „es bedarf eines ganzen Dorfes bzw. Stadtteils, um ein Kind zu erziehen“.

Organisatorisch wird ein Lokaler Bildungsbeirat im Stadtteil diesen kooperativ gestalteten Umsetzungsprozess zur individuellen und strukturellen Bildungsförderung im Stadtteil – nachhaltig – begleiten. Das BildungsLokal ist eine Art „Lernwerkstatt für Jung und Alt im Stadtteil“, die bedarfsorientiert ausgestaltet wird und zielgruppenorientiert hilft, Bildungszugänge zu erschließen. Als Nachbarschaftseinrichtung ist das BildungsLokal aber auch ein Ort
der Begegnung und der Kommunikation, des Engagements und der Partizipation, der die Menschen im Stadtteil in all ihrer Vielfalt zusammen bringt und zu gemeinsamen Aktionen einlädt.

Quelle: www.muenchen.de

Jugendinfo München