Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12:00 - 19:00 Uhr
Di. - Fr. 13:00 - 18:00 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

"Digitale Bürgerrechte“

Unter dem Motto "überwacht - verraten - verkauft" bietet Digitalcourage e.V. an drei Montag-Abenden im November die Gelegenheit sich über den Stand unserer (digitalen) Bürger*innen-Rechte zu informieren und auszutauschen - in Kooperation mit der Jungen Volkshochschule und dem Jugendinformationszentrum (JIZ). Der Eintritt ist jeweils frei - keine Anmeldung notwendig.

"Digitale Bürgerrechte einfordern - einfacher als gedacht!"

Podiumsdiskussion zu „digitalen Bürgerrechten“

Welche Möglichkeiten haben wir Bürger*innen heute, unsere digitalen Bürgerrechte einzufordern? In einem Kurzvortrag mit anschließender Diskussion  werden die (gar nicht so) neuen Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vorgestellt und konkrete Schritte besprochen, z.B. wie du dein Recht auf Einsichtnahme, Berichtigung, Löschung usw. einfordern kannst und was du tun kannst, wenn Unternehmen nicht reagieren.

  • Montag, 19. November 2018, 19:30 - 21:00 Uhr
  • Kostenlose Teilnahme - keine Anmeldung erforderlich!
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Veranstaltungsort:
JIZ - Jugendinformationszenrum

Sendlinger Straße 7 (Innenhof)
80331 München

Weitere Veranstaltungen zum Thema "Digitale Selbstverteidigung"

Cryptocafé - Digitale Selbstverteidigung für Anfänger*innen
Bei diesem "Cryptocafé" am Montag, 26.11.2018 um 19.30-21:30 Uhr im Jugendinformationszentrum, Sendlinger Straße 7 (Innenhof), gibt es konkrete Tipps und Anleitungen, um sich im Internet sicher(er) zu bewegen.

Und am 12.11.2018 gab/gibt es eine "Lesung gegen Überwachung" im MVHS Bildungszentrum Einstein28.

Mehr Infos gibt es hier


Bild: Stefanie Loos CC BY SA 3.0

DS3

Jugendinfo München