Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12:00 - 19:00 Uhr
Di. - Fr. 13:00 - 18:00 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Yallah!

Junge Muslime und Musliminnen von16 bis 30 Jahren, die sich gesellschaftlich engagieren möchten, aufgepasst. Die Robert-Bosch-Stiftung hat den Förderprogramm "Yallah!" aufgelegt, bei dem es Fördergelder von 500€ bis zu 5.000 € gibt.

„Projekte, die folgenden Förderkriterien entsprechen, können einen Antrag bei uns einreichen:
  • Ihr seid eine Gruppe engagierter, junger Muslime und zwischen 16 und 30  Jahre alt.
  • Die Projektidee wurde von euch entwickelt und wirdeigenständig durchgeführt.
  • Mit eurem Projekt engagiert ihr euch für die Gesamtgesellschaft und nicht  nur für eure eigene Community. Es steht grundsätzlich allen Interessierten offen egal welchen Glauben sie haben.
  • Mit eurem Vorhaben zeigt ihr, wie vielfältig der Islam in Deutschland ist und dass ihr euch aus eurem Glauben heraus gesellschaftlich einbringen wollt.
  • Ihr seid selbst in einem gemeinnützigen Verein organisiert oder erhaltet Unterstützung durch einen solchen.
  • Euer Vorhaben hat einen klaren zeitlichen und finanziellen Rahmen. Ihr  wisst bereits, wann oder in welchem Zeitraum euer Projekt stattfinden wird und könnt bereits abschätzen, welche Kosten hierfür anfallen.“              
Wie kann die Förderung beantragt werden?
  1. Das Antragsformular ausfüllen (auf der Internetseite von Robert-Bosch-Stiftung Herunterladen)
  2. Das Antragsformular per E-Mail an mariam.ahmed@bosch-stiftung.de schicken.
Achtung!
  • Anträge sollen ca. drei  Monate vor dem Projektbeginn gestellt werden.
  • Habt ihr Fragen? Dann einfach anrufen:
    Telefon 0711 46084-370
  • Ein YouTube-Tutorial findet Ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=vB2A_zAnc1s

 

 Mehr Informationen: www.bosch-stiftung.de/yallah

Bild- und Textquelle: Mitteilungen und online Informationen der Robert-Bosch-Stiftung.
projekt_yallah.png

Jugendinfo München