Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12:00 - 19:00 Uhr
Di. - Fr. 13:00 - 18:00 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

„Vier Könige“

BASTA - das Bündnis für psychisch erkrankte Menschen und ariadne – Verein zur Hilfe für Alterskranke und seelisch Kranke e. V. zeigen in Zusammenarbeit mit dem Kino „Neues Rottmann“ auch dieses Jahr wieder Filme zum Thema Psychiatrie. Im Anschluss an die Filmvorführung findet eine Diskussion mit Betroffenen, Angehörigen und Psychiatrie-Profis statt.

Donnerstag, 26.07.2018 - 18.00 Uhr

„Vier Könige“

Spielfilm (Deutschland 2014/15)

Nach immer massiver eskalierenden Familienkonflikten verbringen die vier Jugendlichen Alex, Fedja, Timo und Lara die Weihnachtsfeiertage in der Jugend-psychiatrie. In den unkonventionellen Therapiestunden des Psychiaters Dr. Wolf erleben die vier völlig überraschend ein Weihnachten, das sie nie vergessen werden. Getragen wird der Film von den jungen Schauspielern Paula Beer, Jella Haase, Jannis Niewöhner und Moritz Leu. Die Regisseurin Theresa von Eltz bekam für ihren ersten Kinospielfilm zahlreiche Preise und Nominierungen.

Moderation:
Dr. S. Mirisch, Leiter der Tagesklinik Süd für Psychiatrie und Psychotherapie, BRK Kreisverband München



Freitag, 27.07.2018 - 18.00 Uhr

„Eleanor und Colette“

Drama (USA 2017)

Eleanore Riese (Helena Bonham Carter), an Schizophrenie erkrankt, wird Ende der 1980er in eine Psychiatrie in San Francisco eingewiesen. Sie möchte mit den Ärzten wegen der starken Nebenwirkung der Medikamente verhandeln, was ihr verweigert wird. Unterstützung erhält sie von der Anwältin Colette Hughes (Hilary Swank). Der Regisseur Bille August inszeniert den Kampf zweier Frauen nach einer wahren Begebenheit um mehr Selbstbestimmungs-rechte von Psychiatriepatienten in den USA der 80er Jahre.

Moderation:
Dr. W. Stehling, Assistenzarzt am Klinikum rechts der Isar, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der TU München    

+++

Die Filme werden im Kino „Neues Rottmann“, Rottmannstr. 15, in 80333 München gezeigt (Tel: 089 / 521 683). Eintrittskarten für 9 € (Ermäßigung + Kinotag möglich) sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich. Es wird empfohlen, die Karten telefonisch vorzubestellen, da die Veranstaltungen in den letzten Jahren gut besucht waren.

Veranstalter: BASTA-Team und ariadne e.V - www.bastagegenstigma.de - www.ariadne-ev.de

+++

Die Filme sind Teil des Programms der Münchner Filmkunstwochen - dem Festival (25.07.-15.08.2018) der Arthouse-Kinos: ABC Kino, City Kinos, Museum Lichtspiele, Neues Maxim, Neues Rex, Neues Rottmann, Rio Filmpalast, Studio Isabella, Theatiner Filmkunst und Filmeck Gräfelfing.

vier_koenige

Jugendinfo München