Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12:00 - 19:00 Uhr
Di. - Fr. 13:00 - 18:00 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

MemoryLoops.net

300 Tonspuren zu Orten des NS-Terrors in München 1933-1945: Mit Memory Loops hat Michaela Melián (Künstlerin und Musikerin) den Kunstwettbewerb der Landeshauptstadt München "Opfer des Nationalsozialismus - Neue Formen des Erinnerns und Gedenkens" gewonnen. Es umfasst 300 deutsche und 175 englische Tonspuren, die seit 2010 auf www.memoryloops.net zum Anhören und kostenlosen Herunterladen bereit liegen.

Memory Loops-Erinnerungsschleifen selbst zusammenstellen

Das Zentrum des Kunstwerks ist die Webseite memoyloops.net, auf der die gesammelten Erinnerungszeugnisse als Tonspuren in einer von der Künstlerin gezeichneten Topographie der Stadt zu finden sind. Die Collagen aus Stimme(n) und Musik verweisen thematisch auf Orte innerhalb der ehemaligen"Hauptstadt der Bewegung". Sie können heruntergeladen und als Trackliste gespeichert werden. Ob auf ein Mobiltelefon oder auf einen mp3-Player überspielt: Alle Interessierten können so ihrer selbst gewählten Erinnerungsschleife durch die Stadt folgen.

Quelle: Informationsflyer Kulturreferat der Landeshauptstadt München/Freie Kunst im öffentlichen Raum in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk/Hörspiel und Medienkunst
ml-loops.png

Jugendinfo München