Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Freiwilligendienst in Südamerika?!

Schüler*innen, Studierende, Jugendleiter*innen oder Ministrant*innen zwischen 18 und 27 Jahren, die Interesse an Lateinamerika haben und in sozialen Projekten etwas bewegen möchten können sich noch bis zum 15. November unter www.freiwillig-weg.de für das Programm der Erzdiözese München und Freising anmelden.

Der internationale Freiwilligendienst der Erzdiözese München und Freising richtet sich an junge Leute zwischen 18 und 27 Jahren, die ein Jahr in einem sozialen Projekt in Lateinamerika mitarbeiten und sich zudem auch mit entwicklungspolitischen Themen auseinander setzen wollen.

Die Projekte in Ecuador, Bolivien und Argentinien bewegen sich zwischen Kinderbetreuung, schulischer und außerschulischer Bildungsarbeit über freie Jugendarbeit bis hin zur Arbeit mit Frauen und Senioren. Ein wichtiger Bestandteil des Dienstes ist es, die partnerschaftlichen Beziehungen der Erzdiözese von Kolping, der KLJB, der Schönstattbewegung, der KLB und dem BDKJ, zu verschiedenen Ländern und Projekten zu vertiefen und andere Glaubenserfahrungen in der Kirche Lateinamerikas zu ermöglichen.

Der Dienst wird im Rahmen von „weltwärts“ durchgeführt und finanziert.

Detaillierte Fragen finden Antwort auf www.freiwillig-weg.de

Gern steht Frau Doris Bose bei Fragen auch persönlich per E-Mail unter dbose@eomuc.de oder telefonisch unter 089-2137 1474 zur Verfügung.

Text- und Bildquelle: Mitteilung der Erzdiözese München und Freising

erzdiözese_freiwillige

Jugendinfo München