Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12:00 - 19:00 Uhr
Di. - Fr. 13:00 - 18:00 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Aktuelles

oben_ohne

OBEN OHNE Open Air 2018

Der Vorverkauf für das OBEN OHNE Open Air 2018 startet(e) am Mittwoch, den 14. Februar 2018 um 13 Uhr! Am Samstag, den 21. Juli 2018 kann dann auf dem Königsplatz getanzt und gefeiert werden! Seit kurzem sind auch die ersten vier Künstler inkl. Headliner bekannt: auf dem OBEN OHNE Open Air 2018 spielen SXTN, Romano, die Leoniden und Dirty Old Spice! Die nächsten vier Acts werden am 24.03. online präsentiert!

foej

Natur auf Platz 1 - FÖJ?

Laut des aktuellen Werte-Trends 2018* liegt die Natur zum ersten Mal auf dem ersten Platz. Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) bietet als Freiwilligendienst mit einem überaus vielfältigen Tätigkeitsprofil für ein Jahr einen Rahmen sich im Bereich des Natur- und Umweltschutzes und der Bildung für nachhaltige Entwicklung auszuprobieren. Das FÖJ beginnt jeweils am 1. September und die Bewerbungsfristen sind Februar und April davor.

girls_vernetzt

"Girls vernetzt"

Am 03.03. findet im Café Netzwerk (Luisenstraße 11) der jährliche Mädchen-Medientag "Girls vernetzt" statt, welcher von 7 Einrichtungen des KJRs organisiert wird. Von 14 bis 18 Uhr gibt es für Mädels von 12 bis 16 Jahren wieder spannende Stationen rund um das Thema Medien, wie zum Beispiel Lightpainting, soziale Netzwerke, MakeyMakey, coole Apps, etc.

jubi2018

JugendBildungsmesse JuBi

Am Samstag, den 24.02.2018, findet im Kulturzentrum Trudering die bereits 20. JugendBildungsmesse JuBi für München und Umgebung statt. Von 10 bis 16 Uhr informieren diverse Veranstalter sowie ehemalige Teilnehmer*innen über Auslandsaufenthalte. Das JIZ München ist als Eurodesk-Partner mit einem Infostand dabei und informiert, wie immer unabhängig und neutral, junge Leute und deren Eltern über ihre Möglichkeiten im Ausland. Der Eintritt ist frei.

meet_your_job

Meet your Job

Am Dienstag, den 27. Februar 2018, findet in der Handwerkskammer die Meet your Job 2018 statt – heuer schon zum vierten Mal. Die Praktikums- und Ausbildungsmesse richtet sich an alle Jugendlichen, die sich für eine Ausbildung im Handwerk interessieren und im Herbst mit der Lehre beginnen möchten.

fsj_kultur

FSJ Kultur: noch möglich!

Das FSJ-Kultur-Jahr 2017/18 ist zwar bereits im September gestartet. Du hast aber noch eine Chance, einen Platz zu bekommen! In Ingolstadt ist wieder ein Platz am Stadttheater frei geworden, in Fürth sucht die Abteilung Kommunale Jugendarbeit des Landratsamts für sein Spielmobil noch Unterstützung und in Gräfelfing (bei München) hat die Gemeindebücherei einen Platz frei.

friedenskonferenz

Friedenskonferenz

Die 16. Internationale Münchner Friedenskonferenz findet vom 16.2. bis zum 18.2.2018 statt. Die Münchner Friedenskonferenz plädiert für Frieden, Abrüstung und Gerechtigkeit. Veranstaltet wird die Konferenz vom Helmut-Michael-Vogel-Bildungswerk der DFG-VK Bayern.

zweckentfremdung

Gegen Zweckentfremdung!?

Unter dem Motto „Zweckentfremdung ist kein Kavaliersdelikt“ hat die Landeshauptstadt München eine Informationskampagne gestartet, um die Verfolgung von Zweckentfremdungen von Wohnungen, insbesondere durch illegale Vermietungen von Ferienwohnungen, zu intensivieren. Gleichzeitig wurde unter www.raum-fuer-muenchen.de eine Meldeplattform eingerichtet, damit Bürgerinnen und Bürger vermutete Zweckentfremdungen über ein Online-Formular schnell und unbürokratisch melden können.

talentcampus

Lust auf Theaterspielen?!

Du hast Lust auf Theaterspielen? Dann bist du beim (absolut kostenfreien!) "TalentCampus" in den Osterferien genau richtig! Gemeinsam mit Theaterprofis entwickelt ihr (also junge Leute ab 14 Jahre) euer eigenes Theaterstück. Ihr entscheidet welche Rollen es gibt, wie die Kulissen aussehen und was am Ende auf die Bühne kommt. Mit viel Spaß lernt ihr in dem Workshop verschiedene Arten des Theaterspielens kennen. Eurer Phantasie und Kreativität sind beim TalentCampus keine Grenzen gesetzt.

ferien_extra

Mehr als Krapfen und Ostereier

Münchner Kindern und Jugendlichen versüßt das Ferienprogramm "Ferien Extra!" des Kreisjugendring München-Stadt (KJR) zusätzlich die Ferien zu Beginn des neuen Jahres. Darin bietet der KJR abwechslungsreiche Tagesausflüge, Mehrtagesfahrten sowie Sport- und Erlebnisangebote mit Spaß und Action pur.

schule

FOS oder BOS ?

Die Fachoberschulen und Berufsoberschulen in München laden im Januar und Februar zu Informationsveranstaltungen ein, um interessierte Eltern sowie Schülerinnen und Schüler über Aufnahmevoraussetzungen, Einschreibemodalitäten und Angebote der Schulen zu informieren.

esk

EFD wird ESK ?!

Der Europäischen Freiwilligendienst (EFD) geht ab 2018 in das Europäische Solidaritätskorps (ESK), eine neue Initiative der Europäischen Union, über. Da sich die beiden Programme in einer Umbruchsphase befinden, solltest du dich regelmäßig über Neuerungen informieren. Mehr Informationen zum EFD und dem neuen ESK findest du unter www.go4europe.de.

muc_king

MUC-KING 2018 gesucht!

Am 15. Januar 2018 ist Stichtag: Bis dahin können sich Münchner Newcomer-Bands zum Live-Musik-Wettbewerb „muc-king 2018“ bewerben. Die Voraussetzungen für diesen Band-Contest lauten: eigene Songs, aus München und im Schnitt nicht älter als 24 Jahre.

tanzen

Tanzen in den Ferien!?

Egal ob Breakdance, Street Dance, HipHop oder die berühmte Michael Jacksons Thriller-Choreografie - die Junge Volkshochschule bietet in den Schulferien wieder tolle Tanzworkshops für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren an! Es sind keine Vorkenntisse erforderlich! Neu im Programm: Orientalischer Tanz (Bauchtanz) für Mädchen.

kabu

Info-App für Kinder

KABU, die Info-App für Kinder, ist erschienen - die neue App ist kostenlos und werbefrei für Android und iOS erhältlich. Nach langer Vorarbeit wurde in München die informative Kinder-App „KABU“ veröffentlicht. Sie ist als partizipatives medienpädagogisches Angebot gestaltet, dessen Inhalte von einer Kinderredaktion und weiteren interessierten Kindern gestaltet werden.

graffiti

münchengraffiti.de online!

Über die Geschichte des Graffiti in der Stadt, die Akteure aus vier Jahrzehnten und Spielregeln für legale Wandmalereien und andere Formen der Urban Art informiert die Internetseite www.münchengraffiti.de, die nun online ist.

medienpreis

Empfehlenswerte Apps, Games + Websites

Smartphone, Tablet, Laptop, Spielkonsole und Smart-TV: Das Spektrum der Medien, die unseren Alltag begleiten und bereichern, wird immer größer, und auch die Anzahl von digitalen Angeboten steigt stetig. Dabei richtet sich ein großer Teil der Apps, Computerspiele und Internetseiten auch an Kinder und Jugendliche. Damit Eltern und pädagogische Fachkräfte nicht den Überblick im digitalen Dschungel verlieren, bietet der „Pädagogische Medienpreis“ eine Orientierungshilfe. Er unterstützt dabei, qualitativ wertvolle Produkte zu erkennen.

ausland_11.jpg

Ins Ausland! Au-pair?

Info-Serie des JIZ München (eurodesk-Partner) zu Auslandsaufenthalten! HEUTE: Au-pair! Was du dafür wissen musst, kannst du hier kurz und knapp nachlesen.

TJR-Logo.jpg

Theaterjugendring

Der Theaterjugendring (TJR), ein Serviceangebot des Kreisjugendring München-Stadt, vermittelt seit 1947 Theater- und Konzertkarten an Jugendliche und junge Erwachsene bis 30 Jahre in München und Umgebung.

Think big

Think Big

Ob eine Aktion gegen Mobbing, einen YouTube-Kanal gegen Rassismus, ein Kochkurs mit Leuten, die sich ansonsten nicht über den Weg laufen, oder eine ganz andere Idee. Eure Idee für mehr Toleranz und soziales Miteinander sind gesucht!

asylindeutschland.jpg

Infos zu Asyl und Anhörung

Informationsfilm in 14 Sprachen für Flüchtlinge rund um das Thema Asyl - mit Schwerpunkt auf die Anhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Die Anhörung ist ein Gespräch während dem man seine Fluchtgeschichte erzählt. Es ist der zentrale Moment eines*r jeden Asylsuchenden. Denn danach wird entschieden, ob man als Flüchtling anerkannt wird, oder nicht.

euduko_start.jpg

Kein Plan? Ausland?

Im Moment beruflich keinen Plan aber Interesse an kulturellem, künstlerischem, medialen Arbeiten und Praktikum im Ausland? In München und Augsburg gibt es dazu zwei spannende Projekte zur Berufsorientierung inkl. Auslandserfahrung für junge Leute ab 18 Jahre. Keine Kosten, keine Vorkenntnisse nötig! Projektbeginn bzw. Bewerbung ist mehrmals im Jahr möglich.

foej.jpg

FÖJ - Stadt, Land, Fluss

Das FÖJ ist ein Freiwilligendienst mit einem überaus vielfältigen Tätigkeitsprofil und bietet für ein Jahr einen Rahmen sich im Bereich des Natur- und Umweltschutzes und der Bildung für nachhaltige Entwicklung auszuprobieren. Die erste Bewerbungsfrist für das FÖJ in Bayern ist Mitte Februar und die zweite Runde endet Mitte Mai jeden Jahres!

Workshop_Breakdance.jpg

HipHop, Breakdance und mehr!

Im Jugendtreff Biederstein starten ab sofort wieder tolle Tanz-Workshop für Girlz & Boyz: Breakdance, Hip Hop, Jazz, Funky und Freestyle!

Achtung_Hinterhalt.png

Fake-News

…Fake News im Web sind das neue Thema. Falsche Nachrichten und Manipulationen gibt es aber in den sozialen Netzwerken schon länger. Oft stehen dahinter extremistisch motivierte Gruppierungen, wie z.B. die Rechtsextremen. Wie kann man die Fake-News erkennen? Was kann man dagegen tun? Darüber informiert das Portal www.hass-im-netz.info.

4-1-aufgaben-1500x570.jpeg

Antworten auf Salafismus

Das Bayerische Netzwerk für Prävention und Deradikalisierung informiert unter www.antworten-auf-salafismus.de über Salafismus, schult Fachkräfte, vernetzt Akteure vor Ort und unterstützt Ausstiegswillige und Angehörige.

herunterladent.png

Stipendium?!

Ein Stipendium ist eine finanzielle oder ideelle Förderung "für bestimmt Zwecke". Stipendien stehen oft in dem Ruf, unerreichbar zu sein. Dass dies nicht der Fall ist, zeigt einer neuer und kostenloser Ratgeber von vergleich.org.

esc-logo-en.png

Neuer Freiwilligendienst für Jugendliche

Die EU-Komission startete am 07.12.2016 mit den "Solidaritätskorps" einen neuen Freiwilligendienst für junge Erwachsene bis 30 Jahre im In- und Ausland. Dieser Dienst soll grenzübergreifend bei Notflällen aktiv werden. Allerdings nicht bei akuten Notfällen nach Katastrophen.

sternwarte.jpg

Urknall und UFOs

Bei der Jugendgruppe der Volkssternwarte kannst Du Dich jeden Dienstag mit anderen jungen Leuten über Astronomie in Geschichte und Kunst, die Existenz von Aliens oder Radioastronomie bis hin zum Urknall austauschen!

Raumboerse.jpg

Räume für Ehrenamtliche

FöBE unterstützt und vernetzt die Nachfrage Münchner gemeinnütziger Organisationen und ehrenamtlicher Gruppen im Bereich des Bürgerschaftlichen Engagements nach kostengünstigen oder kostenfreien Räumen.

PI_IBK.jpg

Ins Ausland mit Erasmus+

Als Lernende_r oder Lehrende_r in der beruflichen Ausbildung: Der Fachbereich Internationale Bildungskooperationen am Pädagogischen Institut organisiert und fördert europäische und internationale Projekte und leistet somit einen Beitrag zum diversitätsbewussten Lernen, zur Steigerung der Mobilität innerhalb Europas und zur Vernetzung von Erziehungs- und Bildungsinstitutionen.

Cincinnati_Skyline_Schriftzugpink.jpg

Als Schüler*in ins Ausland!?

Die Abteilung Internationale Bildungskooperationen des städt. Referates für Bildung und Sport bietet für Münchner Schüler*innen aller Schularten jedes Jahr beispielhafte Austausch-, Begegnungsprogramme sowie bi- und multinationale Projekte an.

jibb_logo_header.png

JiBB eröffnet!

Wie geht es nach der Schulzeit weiter? Ist das Studium der richtige Weg oder doch die Ausbildung? An welche Stelle muss ich mich zuerst wenden? All diese Fragen rund um Ausbildung, Beruf und Studium werden seit 26. Oktober 2016 an einer zentralen Anlaufstelle beantwortet: im JiBB in der Kapuzinerstraße 30.

PlusPol.jpg

HIV positiv?!

Neue Gruppe im Münchner diversity Jugendzentrum für junge HIV Positive. PlusPOL ist eine Freizeitgruppe zum Austausch und Kennenlernen von anderen HIV Positiven zwischen 18 und 30 Jahren. Jede*r ist willkommen, egal ob schwul, lesbisch, bi, trans* oder hetero.

sowon_flyer_cover.jpg

"Sozialwohnung" online finden!

Wohnungssuchende mit einem gültigen Registrierbescheid vom Amt für Wohnen und Migration haben seit 20.10.2016 die Möglichkeit, unter www.sowon-muenchen.de nach Wohnungsangeboten zu suchen und online ihre Bewerbung abzugeben. Mit der Wohnungsplattform "Soziales Wohnen online" (SOWON), wird die Vergabe von gefördertem Wohnraum neu organisiert.

Jugendmigrationsdienste_Beratung.jpg

Jugendmigrationsdienste

90.000 jungen Menschen mit Migrationshintergrund haben ihren Weg in die deutsche Gesellschaft mit Hilfe der bundesweit über 450 Jugendmigrationsdienste (JMD) gefunden. Den ersten Schritt dabei nehmen die Jugendlichen oft über das frisch überarbeitete Portal www.jugendmigrationsdienste.de.

facebook.jpg

App: German for Refugees

papagei.com bietet eine kostenfreie App zum Deutschlernen für Flüchtlinge mit interaktiven Videos (arabische, englische und deutsche Untertitel) sowie digitalem Vokabel- und Aussprachetrainer. Vermittelt werden nicht nur Sprachkenntnisse, sondern auch Einblicke in die deutsche Kultur, Werte und Verhaltensweisen.

projekt_yallah.png

Yallah!

Junge Muslime und Musliminnen von 16 bis 30 Jahren, die sich gesellschaftlich engagieren möchten, aufgepasst. Die Robert-Bosch-Stiftung hat den Förderprogramm "Yallah!" aufgelegt, bei dem es Fördergelder von 500€ bis zu 5.000 € gibt.

Z86lJ5.jpg

Sprachtests im Überblick

Fremdsprachen sind der Schlüssel zu Menschen, anderen Ländern, Kulturen und Arbeitsmärkten. Unangefochtener Spitzenreiter ist Englisch. Doch über das pure Verständnis hinaus sind für Studium oder Beruf für das In- oder Ausland häufig Nachweise über das konkrete Können erforderlich. Eine Expertin für Sprachprüfungen stellt die gängigsten Englisch-Sprachprüfungen vor.

aja_stipendien.jpg

Stipendium für Schüleraustausch?!

Der Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen (AJA) informiert mit einem neuen Flyer über Stipendienmöglichkeiten für den Schüleraustausch. Gleichzeitig macht der Dachverband damit auf das AJA-Stipendium aufmerksam, auf das Ihr Euch noch bis zum 15. November bewerben könnt.

5455abk_fc8f1944f4476b3.jpg

Hochschule für Geflüchtete

Kiron Open Higher Education ist ein im Frühjahr 2015 gegründetes soziales Start-up, das Flüchtlingen in enger Kooperation mit Partnerhochschulen über digitale Lehr- und Lernformate die Möglichkeit eines gleitenden Hochschulzugangs eröffnet. Kiron wird vom BMBF gefördert.

TUM.jpg

Orientierung Studium

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe aufgepasst! Die Technische Universität München (TUM) bietet jede Menge Veranstaltungen mit Informationen zum Studium und zu den verschiedenen Fachrichtungen, sowie die Möglichkeit, in den Hochschulalltag reinzuschnuppern.

willkommenswerkstatt.png

Willkommen im Radio

Bei Radio Feierwerk gibt "„Die Willkommenswerkstatt"“ geflüchteten Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Stimme im Radio. Einmal im Monat können unsere neuen Mitbürger*innen unter professioneller Anleitung eine eigene Radiosendung gestalten – und die darf lebhaft, vielfältig, bunt und einfach anders sein.

Bildungsberatung.jpg.jpg

Rund um Kita und Schule

Erste Anlaufstelle für Fragen rund um Kinderbetreuung und Schule ist der Auskunfts- und Beratungsservice im Referat für Bildung und Sport. Ein eigenes Callcenter mit geschulten Mitarbeiterinnen beantwortet jährlich mehr als 100.000 Anfragen.

Studienabbruch.jpg

Studienabbruch und dann?

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat das Onlineportal www.studienabbruch-und-dann.de gestartet. Das Portal informiert Studienzweifler*innen über Wege und zielgerichtete Hilfsangebote, um ihr Hochschulstudium erfolgreich abschließen zu können.

image_manager__sitebg4_hintergrund.jpg

Neues Zentrum für LGBT-Jugendliche

In den Räumen des ehemaligen „Cafés am Hochhaus“ an der Blumenstraße 29 entsteht ein Treffpunkt für lesbische, schwule, transgender und bisexuelle Münchner Jugendliche. Den Mietvertrag mit diversity München e.V. hat die GEWOFAG nun im Auftrag des Kommunalreferats abgeschlossen.

Workcamp_Carpathian_Biosphere_Reserve_Ukraine_.jpg

Internationale Workcamps

Hier die wichtigsten Infos zu dieser tollen Möglichkeit sich weltweit sinnvoll zu engagieren und dabei noch viel Spaß zu haben! In einem Internationalen Workcamp kommst du mit 10 bis 20 Jugendliche aus aller Welt zusammen, um gemeinsam zu leben und an einem ehrenamtlichen Projekt aus den Bereichen Naturschutz, Bauen und Renovieren, Soziales, Kunst und Kultur, Medien, Work & Study sowie Archäologie mitzuarbeiten.

Deutschkurs_Asylbewerber.jpg

Deutsch für Asylbewerber*innen

Asylplus bietet Asylbewerber*innen und anerkannten Flüchtlingen Zugang zu Online-Bildungsangeboten und unterstützt sie beim computergestützten Erlernen der deutschen Sprache und dem Erwerb integrationsfördernder Kompetenzen.

csm_Willkommen_bei_Freunden_App_01_fc890e8b47.jpg

"Willkommen bei Freunden"

Diese mobile Anwendung für Smartphones bringt Freiwillige und Projekte in der Flüchtlingshilfe zusammen: Mit wenigen Klicks können die Helfer angeben, wo und wie sie unterstützen wollen. Die App zeigt dann an, welche Hilfsorganisationen vor Ort genau diese Art der Unterstützung suchen.

Rent_a_jew.png

"Rent a Jew" - bitte was?!

Ja genau! Mit einer Prise Humor machen das Jüdische Medienforum (EJKA e.V.) und Kooperationspartner auf das gemeinsame Projekt „Rent a Jew“ aufmerksam. Der zugrundeliegende Gedanke ist, persönliche Begegnung und Austausch mit jüdischen Mitbürger und Mitbürgerinnen zu ermöglichen, und auf diese Art und Weise den Klischees und Vorurteilen entgegenzuwirken.

anerkennung_deutschland.jpg

Anerkennung in Deutschland

Sie haben in Ihrem Heimatland einen Beruf gelernt oder studiert? Die Anerkennung dieser Qualifikation kann wichtig sein, um in Deutschland Arbeit zu finden. Die App von "Anerkennung in Deutschland" informiert Geflüchtete über dieses Thema und gibt Orientierung über die Anerkennung von beruflichen Abschlüssen in Deutschland.

Unter_18.jpg

Unter 18 - Fragen?

Wenn Du neu in Deutschland angekommen bist, gibt es sicherlich viele Fragen, die Dich beschäftigen. Manche Themen verunsichern Dich vielleicht auch und Du traust Dich nicht mit jemandem darüber zu reden. Deshalb gibt es das Infoportal www.refu-tips.de. Hier werden Fragen zu verschiedenen Themen wie Sexualität, Schwangerschaft und Prostitution behandelt.

wasserpfeifen.jpg

E-Rauchen erst ab 18!

Am 01.04.2016 tritt ein neues Gesetz zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in Kraft, welches besagt, dass E-Zigaretten und E-Shishas künftig nur noch an Erwachsene verkauft werden dürfen. Ziel ist es, junge Menschen besser vor gesundheitlichen Gefahren zu schützen.

cybermobbing-app.jpg

"Erste-Hilfe-App" bei Cybermobbing

Diese App der EU-Initiative "klicksafe" soll Betroffenen kompetente und schnelle Unterstützung bieten. In Form von kurzen Videoclips erhalten Betroffene konkrete Verhaltenstipps und eine Begleitung für die ersten Schritte gegen Cybermobbing.

mieterverein.jpg

Vermieterbescheinigung

Gerade ausgezogen, umgezogen und eingezogen!? Im Herbst 2015 wurde (wieder) eine sogenannte Vermieterbescheinigung eingeführt. Weil es dazu immer wieder Nachfragen im JIZ gibt, was es damit auf sich und was jede Mieterin/jeder Mieter zu beachten hat, haben wir uns mal schlau gemacht.

1_01.jpg

Infos zu Schulden online!

Auf der Internetseite www.jugendschuldnerberatung.de findet ihr viele nützliche Informationen und Tipps zum Umgang mit Geld, Recht und Finanzen sowie alles Wichtige zum Thema Schulden. Die Webseite ist ein Angebot der Jugendschuldnerberatung von AWO/DGB.

pic_1440415404_b00ba77b4213a2340efe0b9568239f6f.jpeg

Traumberuf Filmemacher*in?!

Später einmal in der Filmbranche zu arbeiten – davon träumen sicher viele von euch. Die Hochschule für Fernsehen und Film und bietet begabten jungen Menschen eine umfangreiche Ausbildung und fördert die Kreativität der eigenen Persönlichkeit.

Kündigung in der Ausbildung!?

Die DGB Jugend München hat die wichtigsten Infos zusammengestellt, wenn Auszubildende gekündigt werden und was ggf. zu tun und zu beachten ist.

20151121_logo_muenchenfair.jpg

münchen fair

Seit 10 Jahren veröffentlicht das Nord Süd Forum einen fairen Einkaufsführer für München. Nun feiert die Internetseite www.muenchen-fair.de ihren Relaunch und stellt den Einkaufsführer auch virtuell in einer sehr anschaulichen Weise zur Verfügung.

ausland_12.jpg

Ins Ausland! Freiwilligendienst?

Info-Serie des JIZ München (eurodesk-Partner) zu Auslandsaufenthalten - HEUTE: Freiwilligendienste ("FSJ" im Ausland)! Was du dafür wissen musst, kannst du hier kurz und knapp nachlesen.

ausland_13.jpg

Ins Ausland! Praktika?

Info-Serie des JIZ München (eurodesk-Partner) zu Auslandsaufenthalten! HEUTE: Praktikum im Ausland! Was du dafür wissen musst, kannst du hier kurz und knapp nachlesen.

ausland_10.jpg

Ins Ausland! Studium?

Info-Serie des JIZ München (eurodesk-Partner) zu Auslandsaufenthalten! HEUTE: Studium im Ausland! Interkulturelle Erfahrung mit einer akademischen Ausbildung zu verknüpfen ist für viele das ideale Studium. Was du dafür wissen musst, kannst du hier kurz und knapp nachlesen.

Roboter07.jpg

Lerne Programmieren!

Jeden Samstag von 9.30 Uhr bis 13 Uhr bietet JPCM e.V. im Multimedia Studio in der Stadtbibliothek am Gasteig einen Programmierkurs für jugendliche Anfängerinnen und Anfänger in Visual Basic und Java an. Eine Anmeldung ist jederzeit unter info@jpcm.de möglich.

Checkliste.jpg

Auslandspraktikum?!

Das neue Webangebot der NA beim BIBB www.machmehrausdeinerausbildung.de informiert Jugendliche über Auslandspraktika während der Berufsausbildung mit Erasmus+, geht auf ihre Fragen ein und motiviert sie auf ihrem Weg nach Europa.

bm_Interkulturell.jpg

Stadtbibliothek für Flüchtlinge

Die Münchner Stadtbibliothek bietet Flüchtlingen ein vielfältiges Angebot. In den Stadtteilbibliotheken und der Stadtbibliothek Am Gasteig können Asylbewerberinnen und Asylbewerber das breitgefächerte Angebot wie kostenloses WLAN, Internetarbeitsplätze, fremdsprachige Literatur oder internationale Zeitschriften kostenlos nutzen.

skateparkmobil_01.jpg

Skatepark Mobil

In München gibt es mittlerweile 34 öffentliche Skateanlagen! Um Anfängern technische Fahrtipps, richtiges Verhalten und wichtige Sicherheitshinweise zu vermitteln, hat der Verein High Five e.V. zusammen mit dem Referat für Bildung und Sport das Pilotprojekt „Skatepark Mobil“ ins Leben gerufen!

Willkommen_01.png

Willkommen-in-Muenchen.de

In München gibt es eine große Solidarität mit Flüchtlingen und Asylsuchenden. Die Website www.willkommen-in-muenchen.de ist die zentrale Plattform, über die Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Vereine und Institutionen ihre Hilfsbereitschaft wirksam einbringen können.

koesk.jpg

1000 Tage für junge Kultur

Im Mai 2015 wurde das Jugendkulturprojekt Kösk im Westend festlich bei Kunst und Musik eröffnet. Kösk ist ein neuer Kunstraum in München, der bis zum Abriss des Gesamtgebäudes (ehemalige Stadtbibliothek im Westend) von jungen Künstlerinnen und Künstlern für etwa drei Jahre zwischengenutzt wird.

ibs_datenbank.jpg

IBS-Datenbank online!

Der schnelle Weg ins "Abenteuer Ausland": Die Datenbank der Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung (IBS) bündelt Programme und Finanzierungshilfen für den beruflichen Lernaufenthalt im Ausland.

iglogo.gif

Klettern auch mit Behinderung

Der Vereine IG Klettern München & Südbayern e.V. bietet Integratives Klettern für junge Menschen mit Behinderung an. Der Verein möchte jungen Menschen im Alter von 6 - 27 den Zugang zum Kletter- und Natursport barrierefrei ermöglichen, mehr Vielfalt in die Kletterhalle bringen und Klettergruppen für Menschen organisieren, die bisher nicht selbstverständlich zum Klettern gehen.

fa9c776f25.jpg

App: Vorstellungsgespräch leicht gemacht!

Wann ist der Termin für das Vorstellungsgespräch? Habe ich bei der Vorbereitung an alles Wichtige gedacht? Wer sich solche Fragen stellt, hat nun die Antworten schnell und mobil zur Hand: mit der neuen planetberuf.de-App "Bewerbung: Fit fürs Vorstellungsgespräch".

logo_nabibb.gif

Berufserfahrung im Ausland?!

Mobilität in der Berufsbildung: Einzelpersonen, die einen Lernaufenthalt im Ausland absolvieren möchten, können in den so genannten Pool-Projekten eine Förderung aus EU-Mitteln erhalten. Seit 2014 heißt das Programm "Erasmus+ Mobilität in der Berufsbildung" (zuvor LEONARDO DA VINCI).

top_mich_5a.png

Online-Angebot gegen Depression

FIDEO.de heißt „Fighting Depression Online“ und ist ein fachlich moderiertes Online-Informationsangebot mit Diskussionsforum für junge Menschen ab 14 Jahren zum Thema Depression.

realize-it1.jpg

Realize it!

Ist es dir manchmal zuviel, was du kiffst - oder zu häufig? Und willst du deinen Konsum eigentlich einschränken, nur es klappt nicht so richtig? Vorsätze hast du oft, aber an der Realisierung scheitert es? Wenn es dir so oder so ähnlich geht, dann könnte das Beratungsprogramm "Realize it" für dich interessant sein.

europa_jugendportal.png

Das Europäische Jugendportal

Auf der Website europa.eu/youth findest du europäische und nationale Informationen zum Leben, Lernen und Arbeiten in Europa. 33 Länder stellen vor, welche Chancen dir Europa bietet. Informier dich im Portal unter anderem zu den Themen Freiwilliges Engagement, Arbeiten, Lernen und Mitmachen.

157d974860.jpg

Online-Flirten? JA, aber sicher!

Flirt- und Kennenlern-Apps gibt es wie Sand am Meer: Von klassischen Partnerbörsen bis hin zu speziellen Apps fürs Smartphone. Doch halten die Apps auch was sie versprechen und woran erkennt man eine gute Dating-App? Handysektor.de verrät es dir!

erzieher.jpg

Zukunftsberuf Erzieher

Viele Jungs spielen mit dem Gedanken Erzieher zu werden. Dem trägt nun die neue Internetseite Zukunftsberuf-Erzieher.de Rechnung. Sie vermittelt speziell für Jungen Informationen zu Ausbildung und Beruf sowie zu verwandten Ausbildungsberufen und Studienmöglichkeiten.

eurodesk_logo.jpg

Jugendbegegnung für alle

Inklusiv und multinational: Eurodesk Deutschland und Aktion Mensch präsentieren ein gemeinsames Online-Video über eine multinationale Begegnung von Jugendlichen mit und ohne Behinderung aus Dänemark, Tschechien, Polen und Deutschland.

carsharing-arten.png

Car-Sharing - die Alternative zum eigenen Auto!?

Willst du dir kein eigenes Auto kaufen und suchst nach einer guten Alternative? Möchtest du flexibel ein Auto nutzen und dabei die jährlichen Fixkosten wie Steuern und Versicherungen sparen? Dann wäre Car Sharing eine Idee für dich!

ELSA_Logo_positiv.png

ELSA - Elterncoaching

Machen Sie sich Sorgen, weil Ihr Kind suchtgefährdet oder abhängig ist? ELSA ist ein Online-Projekt um Eltern bei Suchtgefährdung und Abhängigkeiten von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen.

cafe_netzwerk_3.jpg

Das Café Netzwerk sucht dich!

Das Café Netzwerk, die medienpädagogische Facheinrichtung des Kreisjugendring-München-Stadt, sucht junge Menschen bei unterschiedlichen Projekten zur Vermittlung von Medienkompetenz. Ihr werdet zu comp@ss-Trainern ausgebildet und bekommt ein Honorar!

aktion.jpg

"Die Aktion! Jugendbeteiligung in München"

„Die Aktion!“ setzt sich für mehr Teilhabe junger Menschen in München ein, will mehr Öffentlichkeit für ihre Belange herstellen und unterstützt Jugendliche bei der Durchsetzung ihrer berechtigten Interessen gegenüber der Stadtgesellschaft und Politik.

München Tourismus barrierefrei!

Die Planung einer Reise nach München wird für Menschen mit Behinderungen durch ein Internetportal erleichtert. Die übersichtlich gegliederte Webpräsenz bietet alle wichtigen Infos für die Vorbereitung einer Reise nach München und bei der Organisation eines barrierefreien Aufenthalts.

ml-loops.png

MemoryLoops.net

300 Tonspuren zu Orten des NS-Terrors in München 1933-1945: Mit Memory Loops hat Michaela Melián (Künstlerin und Musikerin) den Kunstwettbewerb der Landeshauptstadt München "Opfer des Nationalsozialismus - Neue Formen des Erinnerns und Gedenkens" gewonnen. Es umfasst 300 deutsche und 175 englische Tonspuren, die seit 2010 auf www.memoryloops.net zum Anhören und kostenlosen Herunterladen bereit liegen.

Meine_Erziehungjpg_01.jpg

Bei meiner Erziehung rede ich mit!

Können mir meine Eltern den Umgang mit meinen besten Freunden verbieten? Wie lange darf ich Abends draußen bleiben? Diese und einige Fragen mehr, tauchen in jeder Familie auf, wenn die Kinder zu Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden. Meist beginnen die Konflikte mit der Pubertät, einer Phase, die sowohl für Kinder, als auch deren Eltern eine Herausforderung ist. Welche Rechte und Pflichten haben Kinder und Jugendliche und deren Eltern im Bezug auf Erziehung?

Münchner Museen online

Im Münchner Museumsportal www.museen-in-muenchen.de sind alle Münchner Museen an einer Stelle im Internet zu finden. Über 60 Museen und Ausstellungshäuser, die Kunst- und Kulturgeschichte, Naturwissenschaften und Technik präsentieren, stellen sich hier dar.

warcraft.jpg

spielbar.de

Informieren - Beurteilen - Diskutieren: www.spielbar.de ist die interaktive Plattform der Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema Computerspiele.

loveline

Loveline für Lehrende und Lernende

www.loveline.de ist das umfangreiche Portal der BZgA mit seriösen Informationen für Jugendliche zu den Themen Liebe, Partnerschaft, Sexualität und Verhütung. Nun gibt es auch einen speziellen Bereich für Lehrkräfte bei der Loveline.

Lernen? Na klar!

Ich-will-lernen.de ist ein offenes Lernportal mit kostenlosen Übungen im Bereich Alphabetisierung und Grundbildung sowie zur Förderung der Abschluss- und Beschäftigungsfähigkeit. Das Lernportal eignet sich für Anfängerinnen und Anfänger ebenso wie für Lernende, die bereits Vorkenntnisse haben. Die interaktiven Übungen werden für jeden Lernenden individuell zusammengestellt.

weltwaerts

Weltwärts ?!

Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst "weltwärts" ermöglicht jungen Menschen von 18 bis 28 Jahren mit finanzieller Unterstützung für sechs bis 24 Monate einen Freiwilligendienst in sog. Entwicklungsländern zu leisten.

Jugendinfo München