Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Psychotherapeutische Hochschulambulanz
Trauma-Ambulanz

Leopoldstr. 44
80802 München

089 - 2180-72565
089 - 2180-72577

http://www.psy.lmu.de/klin/hochschulambulanz/

SELBSTDARSTELLUNG der Trauma-Ambulanz (Quelle: www.psy.lmu.de):

Die Psychotherapeutische Hochschulambulanz ist eine Einrichtung der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Zu unseren Aufgaben gehört es, neben therapeutischen Angeboten auch wissenschaftliche Untersuchungen durchzuführen. Unsere Forschung zielt darauf ab, die Wirksamkeit bestehender Psychotherapien zu überprüfen, diese zu verbessern und neue Behandlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Dadurch ist unser Therapieangebot immer auf dem neuesten Stand der Forschung. Unser Angebot richtet sich an Menschen, die ein traumatisches Ereignis erlebt haben und dadurch sehr belastet und in ihrer Lebensqualität stark eingeschränkt sind. Wir haben uns auf die Behandlung der Posttraumatischen Belastungsstörung und weiterer Traumafolgeerkrankungen spezialisiert. Im Rahmen von Forschungsprojekten bieten wir auch Therapien für andere Störungsbilder an, wie z.B. die Depression und die Generalisierte Angststörung. Eine Behandlung in der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz setzt die Bereitschaft zur Teilnahme an laufenden Forschungsprojekten voraus.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschulambulanz arbeiten überwiegend kognitiv-verhaltenstherapeutisch.

Vorwiegend führen wir Einzeltherapien durch, je nach individueller Problem lage werden auch Paar- oder Familiengespräche sowie Gruppentherapien angeboten.

Anmeldung

Unser Therapieangebot richtet sich an alle Betroffenen - unabhängig vom Versicherungsstatus. Mitglieder gesetzlicher und privater Krankenversicherungen können sich direkt oder nach Überweisung an uns wenden. Die Kosten für eine Behandlung werden in der Regel von der Krankenkasse übernommen. Selbstverständlich dürfen die Kosten auch vom Patienten selbst getragen werden, sofern er das wünscht.

Interessent*innen können sich zu folgenden Sprechzeiten telefonisch (2180-72565) anmelden:

Montag u. Donnerstag: 10.00 - 12.00 Uhr
Dienstag u. Mittwoch: 12.00 - 14.00 Uhr

Jugendinfo München