Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

GPP - Gesellschaftspolitische Projekte e.V.
Pädagogisch betreute Wohnformen für junge Menschen

Rotkreuzplatz 2a
80634 München

089 543 82 42
089 538 94 04

http://www.gpp-ev.de

Angebote des GPP e.V.:

- Jugendwohngemeinschaften in Neuperlach, Gern, Ramersdorf und Giesing

- Wohnprojekt Effnerstraße

- Sozialpädagogisch Betreutes Wohnen

- Sozialpädagogisch Begleitetes Wohnen Maxvorstadt

- Standprojekte in Italien

- Beratungsstelle Migration

- Mutter-Kind Wohnen im Westend für junge Mütter von 17 bis 27 Jahren mit ihren Kindern (0-6 Jahre)

Zielgruppe

Die pädagogisch betreuten Wohnformen sind ein Angebot im Rahmen der Jugendhilfe. Aufgenommen werden weibliche und männliche junge Menschen zwischen 16 und 21 Jahren, deren Lebenssituation durch belastende familiäre Konflikte gekennzeichnet und durch ambulante Maßnahmen nicht mehr zu bewältigen ist.

Aufnahmekriterien sind:

-Vorliegen einer sozialen Notlage
-Festes Ausbildungsverhältnis (auch verschulte Ausbildungsgänge)
-Schulbesuch bzw. das Bemühen um eine schulische oder berufliche Perspektive
-Bei Minderjährigen Einverständnis der Erziehungsberechtigten

Junge Menschen mit einer manifesten Drogen- oder Alkoholabhängigkeit bzw. einem psychiatrischen Krankheitsbild können nicht aufgenommen werden.

Jugendliche und junge Erwachsene können sich direkt an die GPP-Geschäftsstelle wenden.

Quelle: Webseite des GPP e.V.

Jugendinfo München