Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Freudentanz
Caritas ALVENI - Sozialdienste für Flüchtlinge

Truderinger Str. 4
81667 München

Eva-Maria Weigert
089/51 56 79 61 01
089/81 09 92 98

http://www.freudentanz.net

Freudentanz - das grenzenlose Tanzprojekt

Wir haben viele Ziele
- Toleranz
- Respekt
- Menschenwürde
- Offenheit
- Integration
- Zivilcourage
- Nächstenliebe

Wir wollen das Miteinander zwischen deutschen, ausländischen und behinderten Kindern fördern; viele Kinder in Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber, in Schulen, Behinderteneinrichtungen und Freizeitheimen erreichen.

Einheimische Kinder und Jugendliche sind gegenüber Ausländern oft verunsichert, Migrationskinder grenzen sich als Minderheit auch untereinander häufig stark ab.

Mit ihren Auftritten in der Öffentlichkeit wollen unsere Kinder Brücken zu den Menschen in der neuen Heimat bauen, Vorurteilen und Fremdenfeindlichkeit entgegenwirken und deutsche Kinder und Jugendliche als Freunde gewinnen.

Freudentanz das grenzenlose Tanzprojekt hilft den Kindern, mit und unter sich klar zu kommen und gibt Mut und Zuversicht für die Zukunft. Denn Musik und Tanz sind ein gutes Mittel, Menschen zu verbinden.

Beim Tanzen können Kinder und Jugendliche ihre Gefühle und Frustrationen ausleben, sich ausdrücken und einen positiven Umgang miteinander lernen. Dabei steht nicht der Wettstreit im Vordergrund, sondern vielmehr der Anreiz, sich für den Wettbewerb zusammen zu tun und gemeinsam an einem Tanz zu arbeiten. Der Wettbewerb ist Hilfe zur Selbsthilfe und katalysiert Energie und Ideen der Kinder und Jugendlichen.

Quelle: freudentanz.net (Stand: 04.12.2006).

Jugendinfo München