Fragen? Wir haben die Antworten für dich!

Öffnungszeiten:

Mo. 12 - 19 Uhr,
Di. - Fr 13 - 18 Uhr
Sendlinger Str. 7 (Innenhof)
Häufige Suchen:

Frauennotruf München

Saarstraße 5
80797 München

089 76 37 37
089 721 17 15

http://www.frauennotrufmuenchen.de

Beratungs- und Fachzentrum bei sexualisierter Gewalt

Krisentelefon:
Montag – Freitag von 10 – 24 Uhr,
Samstag und Sonntag von 18 – 24 Uhr

Beratung per E-Mail
Montag – Freitag von 10 – 24 Uhr,
Samstag und Sonntag von 18 – 24 Uhr

Beratung vor Ort:
Montag – Freitag von 10 – 18 Uhr
(Terminvereinbarung erbeten)

Anfahrt:
U2, Hohenzollernplatz (10 min Fußweg)
Tram 27, Herzogstraße (5 min Fußweg)
Tram 12, Barbarastraße (10 min Fußweg)
StadtBus 144, Saarstraße (1 min Fußweg)
MetroBus 53, Nordbad (10 min Fußweg)

-wenn Sie von sexueller, körperlicher oder seelischer Gewalt betroffen sind und die nächsten Schritte besprechen wollen

-wenn nachts und am Wochenende Ängste, Erinnerungen und Konflikte auftreten und Sie sofort ein Gespräch brauchen

-wenn Sie nachts Anzeige erstatten wollen, einen Zufluchtort suchen, medizinische Betreuung brauchen und dabei begleitet werden wollen

-wenn Sie von sexueller, körperlicher oder seelischer Gewalt erfahren und wissen wollen, was Sie tun können

Angebote für betroffene Frauen...

-Telefonische Beratung
-E-mail-Beratung
-Beratung per Schreibtelefon für Gehörlose (bitte zuerst faxen oder mailen)
-Persönliche Beratung
-Begleitung zur Polizei, Gerichtsmedizin etc.
-Prozessvorbereitung und -begleitung
-Weitervermittlung an Rechtsanwältinnen, Therapeutinnen, Unterkünfte etc.
-Selbsthilfegruppen
-Therapeutische Gruppen
-Hilfefonds bei finanziellen Schwierigkeiten

Unsere Angebote für mitbetroffene Menschen...

-Informationen, wie Sie Betroffene unterstützen können
-Hilfe bei der Verhinderung weiterer Gewalt
-Anlaufstellen, die für Sie geeignet sind
-Mütter, Freundinnen, Arbeitskolleginnen...von Betroffenen können auch persönlich beraten werden. Männliche Unterstützer können sich telefonisch beraten lassen, da der Frauennotruf Schutz- und Freiraum für Frauen ist.

Trägerverein: Initiative zur Förderung des Frauennotrufs München, gem. e.V.

Quelle: frauennotrufmuenchen.de (05/2014)

Jugendinfo München